Crusaders FV - Is The Club - Neuer Sponsor, neues Trikot

  • Belfast Child: Man munkelt, dass es von anderen Vereinen im In- und Ausland Interesse an ST Nicky Gruet (19), 5.9 geben soll...


    Julian Bahr: Hmm, so so ...


    BC: Es soll schon hoch dotierte Angebote für ihn gegeben haben?


    JB: Ja-ah, das kann schon sein, ist aber schon länger her, ich kann mich kaum dran erinnern ...


    BC: Aktuelle Angebote liegen nicht für ihn vor?


    JB: Äähm, nö ...


    BC: Und wenn eins käme?


    JB: Dann hören wir uns das an und entscheiden dann im Einzelfall ...


    BC: ST Nicky Gruet (19), 5.9 ist also nicht unverkäuflich?


    JB: Irgendjemend hat mal gesagt, dass es unseriös wäre, einen Spieler als unverkäuflich zu deklarieren ...


    BC: Danke!


    JB: Bitte!

  • Für die neue Saison 22/23 hat der neue Manager nun die Kaderplanung für beinahe abgeschlossen erklärt.
    "Zumindest in Betracht auf Neuzugänge sind wir wohl nahezu am Ende der Fahnenstange angelangt, großartige Ausgaben gibt das Vereinskonto nach den Verpflichtungen von ST Serhiy Kozakevich (34), 6.3, RM Michael Utermann (29), 6.7 und LV RV Xabier Pinto (19), 4.1 sind die Reserven beinahe aufgebraucht. Eventuell geht noch die ein oder andere Leihe.
    Allerdings haben wir noch 6 Spielern den Auftrag erteilt, sich einen neuen Verein zu suchen, der bereit ist, die Minimalforderungen zu erfüllen.
    Diese Spieler stehen bereits auf der offiziellen Transferliste:
    TW James Pain (26), 4.8
    LV RV Cerezo Strydom (23), 3.1
    LM Lee Lovegod (20), 2.9 (die Damenwelt in Belfast wird seinen Wechsel betrauern) ;)
    ZM Steve Rushall (20), 3.7
    ST Wardy Salas (18), 2.9
    ST Alexandre Massol (19), 2.3
    Wir würden uns für die Spieler freuen, wenn sie schnellstmöglich einen neuen Arbeitgeber finden."

  • Die Vereinsführung hat nach (sehr, sehr) kurzen Diskussionen den Aufstieg in die Premier Division ausgegeben. Der Grundstein für die Erfüllung sollte bereits heute mit einem überzeugenden Auswärtssieg bei den Cerrick Rangers gelegt werden.

  • Crusaders Roll: Hallo Julian, herzlichen Glückwunsch zum Auftaktsieg!
    Julian Bahr: Vielen Dank, das war das, was wir uns erhofft hatten.
    CR: Vorne zweimal erfolgreich, hinten zu Null, Sie dürften ziemlich zufrieden sein, oder?
    JB: Nunja, ich bin zufrieden mit den 3 Punkten, aber mit dem Spiel und auch mit dem Ergebnis nicht ganz. Wir hatten weniger Chancen als unser Gegner, waren allerdings dabei deutlich effizienter. Ich hätte mir da ein selbstbewussteres und zwingenderes Auftreten in der Offensive, speziell nach dem Platzverweis gegen den gegnerischen Spieler, und damit auch mehr Tore gewünscht. Das war mir noch etwas zu wenig, aber da werden wir dran arbeiten.
    CR: kommen wir zur Verletzung von LIB Anton Fedoriv (21), 4.4, wie geht es ihm und wie lautet die Prognose, wann er wieder spielen kann?
    JB: Das war für mich der Aufreger des Spiels! Anton kriegt für ein Foul die gelbe Karte, bei LV Marco Barbey (26), 4.0 von dem Rangers führt sogar Anrempeln zur gelb-roten Karte, aber der gegnerische Spieler, der Anton das Wadenbein bricht, kommt ungestraft davon. Da hätte ich lieber gehabt, dass Barbey ungescholten davon kommt, aber der Knochenbrecher vom Platz fliegt. Anton wird vermutlich erst wieder nach dem 25.8. auf dem Trainingsplatz zu sehen sein und dann eine Menge aufzuholen haben.
    CR: Werden Sie auf dieser Position noch Ersatz holen?
    JB: Das werden wir jetzt intensiv beraten und dann in Ruhe entscheiden. Erst einmal wünsche ich LIB Anton Fedoriv (21), 4.4 gute Besserung.
    CR: Den wünschen schließen wir uns gerne an. Vielen Dank für das Interview. Auf Wiedersehen.
    JB: Gern geschehen, bis zum nächsten Mal.

  • Bei den Crusaders wütet gerade die Verletzungsseuche!


    Verletzungen Hinrunde: 10
    Verletzungstage Hinrunde: 167


    Momentan sind zwar mit


    LIB Anton Fedoriv (21), 4.4(bis 25.8.),
    MD Lukás Zempleni (19), 2.4(bis 20.9.) und
    TW Ian Eastaugh (27), 3.8(bis 20.9.)


    "nur noch" 3 Spieler aktuell im Krankenstand, aber speziell das Fehlen des Letztgenannten bringt die Kaderplaner doch stark ins Grübeln, ob der Verkauf von


    TW James Pain (26), 4.8


    an den FV Aarau eine gute Idee gewesen ist.
    Derzeit wird überlegt, ob man noch einen weiteren TW zur Leihe holt bzw. sogar einen TW fest verpflichtet.
    Entsprechende Angebote, die das Budget des Vereins möglichst nicht belasten, sind daher willkommen und werden auf jeden Fall eingehend geprüft.

  • Die Bilanz nach 2 Monaten fällt ausschließlich positiv aus.


    In der Liga gab es bislang 5 Siege, welche uns auf Platz 1 der Tabelle gebracht haben.
    In diesen 5 Spielen konnten 8 Treffer erzielt werden und den gegnerischen Teams gelang es lediglich einmal, unseren Keeper zu überwinden.
    Im NFA-Cup konnten wir die erste Runde gegen den Ligakonkurrenten FC Welders souverän überstehen, in der nächsten Runde erwarten wir nun allerdings mit Coleraine FV einen Erstligisten als Gegner.
    Die Fanzufriedenheit steigt ins Unermessliche, das größte Problem ist wohl das von Steven L. aus Belfast: "Warum konnte die Klofrau heute keinen 100 Euro-Schein wechseln?"

  • wappen410.pngwappen4668.png wappen410.png



    Vor wenigen Wochen wurde eine Kooperation von VB Vágir und Juventus Zürich öffentlich. Sie soll die Neuzeit für beide Clubs einleiten und die Zukunft sichern. Kaum ist diese Nachricht aus den Nachrichtengazellen verschwunden, wird der nächste Hamster publik:


    Belgien und Nordirland – genauer Sont Truidense VV und die Crusaders – gehen ebenfalls Kooperationen ein.


    Die Pressekonferenz sollte affentlich schon vor Stunden starten, allerdings schienen und scheinen anwaltliche Hürden, Copyrightanfragen und einige andere harte Nüsse zumindest einen Vereinsvertreter zu verhindern. Weshalb nur Gerry Bluemug, kürzlich erst wieder rehabilitiert, zugegen war.


    „Hyänen Sie mir bitte zu.“ Unterbrach Bluemug irgendwann die ständigen Nachfragen bezüglich seiner kurzzeitig entzogenen Trainerlizenz „Es geht hier um zwei Vereine. Nicht um mich. Beide Vereine planen hier eine Zusammenarbeit auf höchstem Niveau. Es wird beide voranbringen, denn wir werden alle Profi Tiere“, lauteten die nachfolgenden ersten Phrasen zum Vorhaben der beiden Vereine. Genaueres durfte, wollte oder konnte Gerry Bluemug nicht äußern. Zu Beginn der Konferenz schien der Trainer und Teammanager verwirrt, als man ihn nach seinen Beweggründen fragte die Crusaders aus Nordirland zu übernehmen. Man konnte das Gefühl haben, er dachte kurz, er wäre vielleicht beim falschen Verein.


    „Ganz egal ob jetzt Schottland oder hier das Land hier. Wir werden höchst seriös arbeiten. Und was ich zum Ende hin noch sagen Wolf: Sie, ich, wir alle sind gerade Teilhabende an etwas Historischem. Unser Netzwerk wird wachsen und den Fußball auf eine ganz andere Ebene heben. Wir haben bereits Angebote an mehrere Clubs verschickt, unser Wunschkandidat wäre irgendwas aus Amsterdam. PR-mässig gesehen. Aber auch Vereine aus Oxford, Wolfsburg oder Schwanenstadt wären okay. Und nun entschuldigen Sie mich, ich muss mich mit meinem Kollegen Mick Bauhaus telefonisch konferieren.“

    Gerry Bluemug: Teamchef von Crusaders FV
    Belegt mit dem Team derzeit den 12. Platz (Premier Division, Nordirland)
  • Crusaders canceln Vereinbarung


    Zwischen den Jahren scheint zwischen Sont Truidense VV und den Crusaders das Tischtusch zerschnitten worden zu sein. Die Crusaders haben den Belgiern mit sofortiger Wirkung die Kooperation aufgekündigt.

    "Wir fühlen uns hintergangen! Offenbar vverhandelt man mit einem weiteren nordirischen Club, das ist nicht hinnehmbar! Außerdem haben wir uns im Laufe der Zeit auseinander gelebt, wir fühlten uns in dieser Beziehung wie in einem hamsterrad gefangen." ließ der nordirische Erstligist verkünden.



    PS: Nein, ich hab mit Maik keinen Beef, das ganze war eher eine Witzgeschichte (wer hätte es gedacht?!) und trug auch ganz witzige Früchte :D


    Sobald das Spiel wieder aufmacht wird das neue, wirkliche Wappen der Crusaders hochgeladen, das mir Robert Gray designte <3 . Auch wenn ich mittlerweile den Hamsterkönig ganz lieb gewonnen habe ^^


    RG_Crusaders FV_v3_600_weiss.png

    Gerry Bluemug: Teamchef von Crusaders FV
    Belegt mit dem Team derzeit den 12. Platz (Premier Division, Nordirland)
  • Das erste Spiel der Crusaders unter Gerry Bluemug steht an.

    Auf der Pressekonferenz trat dieser vor eine handvoll Leute mit Mikrofonen und Handys. Letztere wurden nach wenigen Minuten eher zum Tippen und Scrollen verwendet, da das traditionelle Auftreten Bluemugs in der Vereinskleidung der ersten Crusaders eher supotimal gewählt schien für eine Situation, in der man verstanden werden will.


    Gegen die Bellyclare Comrades will man vor allem mit Kampfgreis und eisernem Chillen die Fans bekleistern. Oder so. Er war wirklich schwierig zu verstehen.


    PK.png

    Gerry Bluemug: Teamchef von Crusaders FV
    Belegt mit dem Team derzeit den 12. Platz (Premier Division, Nordirland)
  • Wo ist eigentlich Trevor Neale?


    Seit dem Amtsantritt von Gerry Bluemug bei den Crusaders hat sich einiges getan. In all dem Trubel ist eine Sache fast in Vergessenheit geraten: noch vor Bluemugs Antritt und auch die ersten Tage mit dem neuen Trainer befand sich ein Spieler im Jugend- und dann kurz im A-Kader der Crusaders, der nun gänzlich vermisst wird:


    Trevor Neale.


    Wo dieser junge Mann abgeblieben ist, ist komplett ungeklärt. Eltern, Verwante, Freunde, Mitspieler, niemand hat ihn mehr gesehen, niemand andtwortet auf Fragen. Neale wurde kaderintern stattdessen durch Gerry Bluemugs Neffen, ST Berry Bluemug (18), 4.1, ersetzt. Eltern, Ämter und Institutionen hüllen sich in verdächtiges Schweigen, die Familie Neale scheint irgendwie ruhig gestellt. Als hätte es Trevor Neale nie gegeben.

    Vor kurzem kaufte sich Familie Neale sowohl ein Haus als auch einen Neuwagen - mit den Einnahmen eines Frieseurgehilfen und einer sozialpädagogischen Assistentin. Ein Hauch von Mafia weht durch Nordirland.

    Gerry Bluemug: Teamchef von Crusaders FV
    Belegt mit dem Team derzeit den 12. Platz (Premier Division, Nordirland)
  • helmKlein.png?ex=65b4d7f9&is=65a262f9&hm=b7084fb6da40f278dd558f207e05bb02edb4ece7dd0c08a6280e3a2435bfce92&

    banner_schwarz.png?ex=65b4d775&is=65a26275&hm=f3972a159f5bcf421bc22cb575324b781a07ea995cd464cdb1d68379fc6c935e&


    Countdown zur Rückrunde


    Die letzte Trainingseinheit vor dem Start der Rückrunde wurde gestern im traditionellen Crusaders Gewand durchgeführt, dass Manager Gerry Bluemug bereits zur Pressekonferenz trug. Der legende nach spielten schon vor hunderten von jahren die Gründes des Clubs in dieser Montur die ersten Fußballspiele aus. Damals aufgrund der Wirtschaftskrise und diversen Auseinandersetzungen noch mit den Köpfen der gefallenen Feinde.


    Die Spieler wirkten während der Einheit steif und hölzern. Ihre Kommandos auf dem Platz waren - zumindest für Aussenstehende - nich zu verstehen.

    Trotzdem schienen die Spieler aufmerksam und fit. Im Nachgang hörte man Spieler, die auf dem Weg in die Kabine waren, davon sprechen, dass sie froh seien, wenn die neue Trainings- und Spielkleidung bald eintreffen würde.


    Zum Ende des Training hin betrat ein Gesandter Sont Truidense' den Platz. Ob es dabei um Beleidigungen oder Friedensangebote ging, war nicht zu vernehmen.


    OIG.png

  • helmKlein.png?ex=65b4d7f9&is=65a262f9&hm=b7084fb6da40f278dd558f207e05bb02edb4ece7dd0c08a6280e3a2435bfce92&

    banner rot.png


    Der erste Schlagabtausch


    Das erste Spiel 2024 ging mit 0:1 verloren. Die Crusaders waren allerdings alles andere als zu Tode betrübt. Gegen die Tabellenführer Bellyclare Comrades sahen Fans der Crusaders eine Mannschaft, die den Comrades spielerisch wie kämpferisch die Stirn bot. Mit zahlreichen Talenten wie auch dem ein oder anderem Neuen hatten die Crusaders vor allem in halbzeit eins einige gute Szenen und die ein oder andere Torchance.

    Etwas mehr Cleverness und es hätte zu einem Punktgewinn gegen die Favoriten aus Ballyclare gereicht.


    In Minute 71. allerdings reichte eben diesen Favoriten eine Kaltschäuzigkeit um die 3 Puntke mitzunehmen. Adrian Kitson, ZM, 8.0 erzielte dabei das Tor des Tages (Foto). Ob es eine Rolle spielte, dass Ilia Tschepariow, TW, 7.0 ohne Torwarthandschuhe spielte, bleibt ungewiss.


    Für die Crusaders kommt am nächsten Spieltag der nächste Knaller-Gegner: der aktuell viertplatzierte Bangor FV lädt zum Showdown.

    Am heutigen Sonntag geht es in der Hamsterschaft gegen VB Vágir.


    ballyclare.png

    Gerry Bluemug: Teamchef von Crusaders FV
    Belegt mit dem Team derzeit den 12. Platz (Premier Division, Nordirland)

    Edited once, last by Gerry Bluemug ().

  • helmKlein.png?ex=65be1279&is=65ab9d79&hm=749a8be6b1941ed98e145ad2e83b79890b92e7a03577bc519a4861a611121b32&

    Banner.png?ex=65be11fa&is=65ab9cfa&hm=9407f9c10f2ca30994f770c2cb779e7a9bc85d59ca15821d7f45cd36f20f8f1a&


    Klatsche im zweiten Spiel


    Auch das zweite Spiel der Cursaders unter Gerry Bluemug ging verloren. Allerdings deutlich deutlicher als die letzte Woche.

    "So viele Gegentore sind natürlich eine Katastrophe. Null Punkte aus beiden Spielen allerdings mehr eingeplant als überraschend. Wir hatten letzte Woche den Tabellenführer und diese Woche den Vierten der Liga als Gegenüber. Die stehen ja nicht durch Glück dort oben. Nächsten Samstag noch gegen Portadown, die auf Platz 2 stehen, und dann geht die Saison für uns endlich wirklich los. Trotzdem erwarte ich am kommenden Spieltag eine Leistungssteigerung!", hieß es auf der Pressekonferenz nach dem Spiel.


    Der Knackpunkt war mit Sicherheit der Doppelschlag in der 8. und 12. Minute. Nach nicht mal eienr Viertelstunde hatte Bangor FV das Spiel bereits so hingestellt, dass es entschieden war.


    OIG.png?ex=65c0cbb6&is=65ae56b6&hm=18c38e9582da9f498d0ee4d7d3f58af3fc473229436d3de9a879fd264d3ec592&

    (Das verlorene Kopfball Duell von Crusaders Verteidiger Zsolt Szádeczky-Kardoss gegen den Bangor-Spieler Peter Krach zum vorentscheidenden 2:0 in der 12. Minute)

    Gerry Bluemug: Teamchef von Crusaders FV
    Belegt mit dem Team derzeit den 12. Platz (Premier Division, Nordirland)
  • helmKlein.png?ex=65b4d7f9&is=65a262f9&hm=b7084fb6da40f278dd558f207e05bb02edb4ece7dd0c08a6280e3a2435bfce92&

    banner_schwarz.png?ex=65b4d775&is=65a26275&hm=f3972a159f5bcf421bc22cb575324b781a07ea995cd464cdb1d68379fc6c935e&


    Neue Trikots lassen auf sich warten.


    Die Pressestelle der Crusaders hat den wartenden Fans endlich ein Lebenszeichen geschickt. Auf der nichtveröffentlichten Homepage des Vereins wurde heute folgendes Statement veröffentlich:

    "Liebe Fans, wir wissen, dass ihr wisst, dass wir wissen, dass ihr auf die Trikots der Saison wartet. Die Hälfte ist bereits rum. Sogar mehr, wenn man es genau nimmt. Leider gibt es immer wieder Probleme mit dem Verband. Der untersagt uns unsere bisherigen Entwürfe andauernd.

    Bisher haben es nur 2 Vorschläge von uns durch die Verbandsprüfung geschafft. Ganz zufrieden sind wir mit den Ergebnissen aber nicht.


    Zurzeit haben wir die Auswahl zwischen einem Schreibfehler (links) und einem Trikot mit Banner, dass unseren Ausrüster überdeckt (rechts). Das Banner würde wahrscheinlich einmal über Brust udn Rücken ums Trikot herumführen, damit der Text auch vollständig abgedruckt werden kann.


    image.png image2.png


    Sollten sich noch bessere Ergebnisse erzielen lassen, oder wir uns für eins der beidne Designs entscheiden, werden wir euch hier darüber informiren.


    Cheers,

    eure Homepage-Crew"

    Gerry Bluemug: Teamchef von Crusaders FV
    Belegt mit dem Team derzeit den 12. Platz (Premier Division, Nordirland)
  • helmKlein.png?ex=65c74cf9&is=65b4d7f9&hm=656d97a73d03f773ce85b87079cc0add81cd607edba5c845c22f1027c40c3357&


    banner_rot.png?ex=65c7ec0f&is=65b5770f&hm=bfddddd39178137bf68c460299d177fbec73d8e0b4493d016e427e2ea6a39083&


    Weiter keine Punkte


    Das dritte Spiel unter Neu-Trainer Gerry Bluemug ging verloren. Gegen Portadown hagelte es eine 0:3 Niederlage für die Crusaders.

    "Keine Panik auf der AIDA, wir hatten 3 Spiele gegen 3 Vereine aus den Top 4. Wer rechnen kann weiss, da kommt eine 1 bei rum und die 0 ist ja quasi die 1 nur anders. Gegen diese starken Mannschaften waren keine Punkte eingeplant, das wären alles Restmengen der Teilungen gewesen, wenn es was zum Teilen gegeben hätte", sagte Bluemug auf der Konferenz nach dem Spiel.


    Einzig und allein, dass man kein einziges Tor in den drei Partien geschossen hat, war dem Trainer der Crusaders ein Dorn im Auge.

    "Wenn wir da weiter rechnen und uns subtrahieren, dass 0 aus 3 keine große Menge darstellt, dann müssen wir an A arbeiten. A in den dem Fall der Abschluss. A vor T quasi, also vor dem Tor, der Abschluss vor dem Tor. Da werden wir uns im TL-C nun drauf vorbereiten um am S in 2 W gegen unseren G endlich auch T und vor allem einen S sehen werden."

    Einfache Rechnung: 3 Punkte sollen her.


    Zu allem Überfluss holte sich Mittelfeldspieler Nicky Greagg im Spiel gegen Portadown FV noch die Gelb-Rote Karte ab.


    OIG3.jpg

    (Nicky Greagg, der vom Schiedsrichter vom Platz begleitet werden musste)

    Gerry Bluemug: Teamchef von Crusaders FV
    Belegt mit dem Team derzeit den 12. Platz (Premier Division, Nordirland)
  • helmKlein.png?ex=65c74cf9&is=65b4d7f9&hm=656d97a73d03f773ce85b87079cc0add81cd607edba5c845c22f1027c40c3357&

    Banner.png?ex=65be11fa&is=65ab9cfa&hm=9407f9c10f2ca30994f770c2cb779e7a9bc85d59ca15821d7f45cd36f20f8f1a&


    Spielfrei kotzt Spieler an


    Diese Woche gibt es nicht viel zu berichten. Es ist spielfrei. Die Mannschaft verweilt in China. Wir bekommen keine Infos. Übers Darknet wurden allerdings kryptische Nachrichten gesendet, sowie zwei Fotos der aktuellen "Trainingseinheiten".

    Den Spielern sei zum Kotzen oder sie haben Magen-Darm. Die Infos sind leider nicht wirklich auswertbar.



    image.png?ex=65d10b33&is=65be9633&hm=5e8ea4793c6265fedf7af752a37599e1b319f0e0d4c6735cffeacfcfe1fd9f2e&image.png?ex=65d10af1&is=65be95f1&hm=6f1d33809e130a9dba2423d9a3540ce5879cd998e064f9d62340798b4440c08e&

    Gerry Bluemug: Teamchef von Crusaders FV
    Belegt mit dem Team derzeit den 12. Platz (Premier Division, Nordirland)
  • helmKlein.png?ex=65c74cf9&is=65b4d7f9&hm=656d97a73d03f773ce85b87079cc0add81cd607edba5c845c22f1027c40c3357&

    banner_schwarz.png?ex=65b4d775&is=65a26275&hm=f3972a159f5bcf421bc22cb575324b781a07ea995cd464cdb1d68379fc6c935e&


    Wechsel im Tor


    Bei den Crusaders werden weiterhin einige Stühle gerückt. Das neueste Personalkarussel betrifft die Nummer eins zwischen den Torpfosten.

    Während man mit Craig Nicolson (TW, 7.0, 26j) (linkes Bild) einen neuen, nordirischen Torhüter auf der letzten Pressekonferenz vorgestellt hat und Gerry Bluemug dabei sehr euphorisch wirkte, schien die bisherige Nummer eins, Ilia Tschepariow (TW, 7.0, 28j) (rechtes Bild), eher überrascht davon, dass er ab sofort für Trabzonspocht in der Türkei auflaufen wird und davon von irgendeinem ihm unbekannten Mann im Anzug erfuhr.


    Trotz der Widersprüche Tschepariows blieb Trainer Gerry Bluemug unbeeindruckt und zeigte dem Bulgaren die Tür. "WO kommen wir denn hin, wenn die Spieler hier das Sagen bekommen? Weg ist weg, da ist da. Hier muss man auch noch mal die guten und körnigen Verhandlungen mit Andreas Nacken hervorheben. Der sieht das ähnlich. Und deshalb haben wir die beiden Herren einfach ausgetauscht. Kann denen doch egal sein wo sie auf den Rasen fallen um Bälle zu halten."


    image.png?ex=65d89c13&is=65c62713&hm=d7c7f17490533eb827d76fdda9e2fbaef996cd966591a5ee2d5cb96737947b49&=&format=webp&quality=lossless image.png?ex=65d89bde&is=65c626de&hm=e453b894042b14e5a8576b326deedc721d1186d9a525cbdabe008a4391ded5e9&=&format=webp&quality=lossless

    Gerry Bluemug: Teamchef von Crusaders FV
    Belegt mit dem Team derzeit den 12. Platz (Premier Division, Nordirland)

    Edited 2 times, last by Gerry Bluemug ().

  • helmKlein.png?ex=65c74cf9&is=65b4d7f9&hm=656d97a73d03f773ce85b87079cc0add81cd607edba5c845c22f1027c40c3357&

    banner_rot.png?ex=65c7ec0f&is=65b5770f&hm=bfddddd39178137bf68c460299d177fbec73d8e0b4493d016e427e2ea6a39083&


    Trainer unter Druck


    Nach nur 4 Spielen ist bei den Crusaders Tristesse eingetreten. Trainer Gerry Bluemug hatte prophezeit, dass die ersten 3 Spiele verloren gehen, man dann aber einen Dreier holen würde. Nix wars. 4 Spiele, 1 Punkt.


    Gegen Brantwoood FV stehen die Belfaster fast schon mit dem Rücken zur Wand. Ein Sieg wäre ein Segen, ein Remis zumindest nötig. Damit am Wochenende gepunktet wird, wurde der Kader weiter umstrukturiert. Mit LM RM Jürgen Putzer (20), 4.3 kam ein Spieler, bei dem sich jeder fragt, was das soll, aber Bluemug sehe viel in ihm. Richtig helfen können wird aber wahrscheinlich eher LM Sergei Arsenij (29), 6.6. Der Linksaußen gilt aus Dribbelstark und soll vor allem ST Matthias Freddie (28), 6.9 mit Flanken füttern. Ob das bereits im nächsten Spiel gelingen wird, wird sich zeigen,

    Gerry Bluemug: Teamchef von Crusaders FV
    Belegt mit dem Team derzeit den 12. Platz (Premier Division, Nordirland)
  • helmKlein.png?ex=65ec36f9&is=65d9c1f9&hm=bb62ecf2eb4105c1758870962be68e0d1dc04e14deedc1ce98e4e5f656e0b7b8&

    banner_rot.png?ex=65ecd60f&is=65da610f&hm=6e0f811c183d895e23e9d79ff7c20464874a5649857ebdcfe92d9c3f48931713&


    Crusaders gelingt Befreiungsschlag


    Nachdme am letzten Spieltag die ersten Tore für die Crusaders unter Trainer Gerry Bluemug fielen, gab es diese Woche den ersehnten Dreier.

    Ein eher unverhoffter und am Ende durch zwei Freistöße kurz vor Schluss spektakulär spät entschiedener Sieg gegen Brantwood FV steht nun zu Buche.

    Während ST Matthias Freddie (28), 6.9 beim Freistoß in der 82. Minute noch als Vorlagengeber für ST Hamid-Majd Tajmouri (20), 7.4 fungierte, machte der Schwede nur zwei Minuten später den nächsten Freistoß einfach selbst rein. Damit avancierte er neben Torhüter TW Craig Nicolson (27), 7.2 zum Mann des Tages bei den Blau-Rot-Weißen.


    "Schade, dass ich es nicht auch noch in die Elf des Tages geschafft habe", scherzte der neue Torjäger der Crusaders nach dem Spiel. Der Königstransfer ist mit zwei Torbeteiligungen vielleicht nun angekommen in Belfast. Beweisen kann er das in zwei Wochen beim Heimspiel gegen Loughall FV, in dem es um weitere wichtige Punkte gegen den Abstieg geht.


    Die Crusaders springen tabellarisch damit aus den Abstiegsrängen, von Platz 16 auf 14.



    Die Crusaders-Scorerliste:

    Spieler Position Tore Vorlagen Gesamt
    Tajmouri, Hamid-Majd ST 2 0 2
    Freddie, Matthias ST 1 1 2
    Bloch, Thomas RM 1 0 1
    Young, Vince RM 0 1 1
    Howley, Matthew MD 0 1 1
    Gerry Bluemug: Teamchef von Crusaders FV
    Belegt mit dem Team derzeit den 12. Platz (Premier Division, Nordirland)

    Edited once, last by Gerry Bluemug ().