Das Ruderblatt - Der große Saisonrückblick der Kuusa-Kogge

  • LV Jani Ahde (18), 6.0 darf den Verein bei entsprechendem Angebot (eine warme Mahlzeit) verlassen.


    edit by Admin: Das nennen von Verkaufssumen ist nur erlaubt, wenn man diese im Spielerprofil einsehen kann, also fixe Ablösesumme (Spieler befindet sich auf Verkaufstransferliste) oder Verhandlungsbasis (Spieler befindet sich in der Spielerbörse - VK Summe ist dann aber Obergrenze). Bitte in Zukunft daran halten.

  • Das neue Management um den Fussball-Guru Jan Harnisch stellte sich heute erstmals der heimischen Presse.
    "Wir freuen uns den FV Kuu... Kuuso... Kuusamk... Kuusankost... Kuusankoski gestalten zu dürfen und hoffen auf eine tolle Zeit in der finnischen Provi...ähh Metropole.
    Als Saisonziel geben wir nun zum Ende der Runde Platz 5-7 aus - Nachdem prompt der erste Sieg gelungen ist, sind wir optimistisch dieses Ziel zu erreichen.


    Außerdem ist die Verhandlung mit einem neuen Torwart auf der Zielgeraden, der betreffende Spieler muss allerdings noch 4 Tage lang seine Muutti (So schreibt man das auf finnisch!) fragen.


    An alle Jäger des albanischen Mittelfeld-Juwels: Unverkäuflich ist KEINE Frage des Preises!"

  • Der Trainer sparte am Abend nach dem deutlichen 1:4 Auswärtssieg nicht mit Lob.
    "Das haben die Jungs gut gemacht. Vielleicht gibt es nächste Woche nur 3 Waldläufe".
    Hart ins Gericht ging er jedoch mit dem Rotsünder:
    "Ich kann nicht mal Deinen Namen aussprechen, dann musst Du nich noch so nen Uunfuug machen, so dass mich jeder Pressemäkki nach Dir fragt!"


    In der kommenden Woche freuen wir uns auf ein Spitzenteam, der neue Bierstand steht bereit und die Saisonziele scheinen erreicht werden zu können!

  • Ein grosser Tag für den Verein, ein grosser Tag für alle Kuusamäkkis! Der Vorstand gab dazu bekannt:


    "Sehr geehrte Damen und Herren,


    wir haben heute den Spatenstich in Block 1 vollzogen. Es werden dort 500 Sitzplätze entstehen.
    Nach nur 2,5 Jahren wird sich diese Investition auszahlen. Ob unser Manager überhaupt noch lebt steht bei seinem Lebenswandel natürlich auf einem anderen Zettel.


    Wir haben uns zu diesem Schritt entschlossen, da wir... *murmel*
    da wir... *flüster*
    ...da wir endlich mal wieder eine Pressemitteilung herausgeben wollten!


    Hosianna!"

  • Die Kuusaboys arbeiten in diesen heißen Tagen am Feinschliff für die neue Runde.


    Zum Verkauf stehen
    TW Kari Sirnö (25), 5.4
    und der junge
    TW Kalle Paasio (20), 5.0


    Dafür soll ein weiterer Feldspieler verpflichtet und eventuell das Stadion noch etwas ausgebaut werden.
    Also schlagt zu, und zwar noch heute!

  • Noch glühen die Drähte im kuusankoskianischen Vereinsheim. Für zwei Spieler, für die es leider keine Perspektive bei uns gibt, wird noch eine Bleibe gesucht. Beide stehen zum Verkauf:


    TW Kari Sirnö (25), 5.4
    und der frisch gescoutete
    MD Max Pokki (21), 4.0 (unter Marktwert!!!)


    Preise in den Spielerprofilen sichtbar. Auch Leihe auf Anfrage vorstellbar.

  • ...fangen die dicksten Wale!
    Als der kuusankosker Scout bzw. Spitzel aus Närpas zurückehrte um die Beobachtungen zu analysieren verstand man die Welt nicht mehr.


    "Coach, die trainieren gar nicht. Die gehen angeln! Sie paddeln in 2-3 Personen-fassenden Ruderbooten hinaus in die finnische Pampa um Thunfisch, Salmling und sonstige dicke Fische zu fangen!!!"
    Seitdem sitzt der Vorstand nun etwas ratlos im Vereinsheim zusammen und diskutiert über den Trainingseffekt der Einheit "fischen".
    Zwischenstand der Diskussion: Fachmann Stückle hat sicher einen Masterplan!


    Was das eigene Team angeht: Heute soll mit drei Heimpunkten der Anschluss an die Tabellenspitze gehalten werden.

  • Die Pressemitteilung der Kuusaboys möchte die finnische Fangemeinde nicht länger warten lassen und sich wieder einmal zu Wort melden.


    Wir sind hocherfreut über den Endspurt der Vorrunde und rieben uns beim ein- oder anderen Spiel die Augen. Natürlich schnuppern wir nach dieser Serie wieder am Aufstieg, dennoch schauen wir nur von Spiel zu Spiel. Und das nächste ist nicht nur das Schwierigste sondern auch das Wichtigste der Saison.
    Eetu "Rama" Lahtela, Ville "Kerrygold" Mustajärvi und Jarmo "Landliebe" Kuusisto tun im Trainingslager nichts Anderes als Blutgrätschen zu üben, die Klingen zwischen den butterweichen Zähnen. Coach Harnisch musste nichts anderes tun, als das Interview des Kollegen Stückle in der Kabine aufhängen.


    Torwart Rene Sanghild vesperte derweil munter von der bekannten chinesischen, fermentierten Leberwurst und fällt nun nicht mehr so langsam wie eine Bahnschranke.


    Auch zur Zukunft möchten wir noch einige Informationen preisgeben:
    Zuerst möchten wir uns noch auf einer Position verstärken, wir sind in diesen Prozess schon voll eingestiegen und haben die ersten Gespräche begonnen.
    Danach wird das Hauptaugenmerk dann wieder auf unser Schmuckkästchen gelegt - Das Stadion soll sukzessive vergrössert und erstligatauglich gemacht werden.
    Außerdem steht noch eine kleine Überraschung an.


    Allen Fans des Steuerrads (und denen, die es werden wollen!) ein gutes neues Jahr - Lasst euch die Butter nicht vom Brot nehmen!

  • Nach der letzten Ausgabe der "Harnisch-Übtschreiben" gab es für den Praktikanten einige Gegendarstellungen zu tippen.
    Nein, Kanonenkugel-Walter ist nicht selber die Munition sondern fängt die Kugeln!
    Nein, Stens zweiter Torwart ist kein Fliegenfänger sondern fühlt sich einfach im Sturm viel wohler...


    So weit so gut - Der etwas glückliche Sieg gegen Rakuunat soll dabei nicht in den Hintergrund rücken. Wir sind froh mit ST Denis Law (24), 7.3 einen Topstürmer bis zum Ende der Runde ausgeliehen zu haben. Dessen Einstand verlief mit einer Vorlage und zwei Toren wie ein Märchenfilm mit Zuckerguss - Das könnte ein klassisches Win-Win Geschäft mit unserem cholerischen Freund, dem Herrn Burmeister geben.


    Des Weiteren soll aufgrund der veränderten Personalsituation im Angriff ST Iiro Tiilikainen (22), 4.9 nach dem kommenden Spieltag, also ab dem 28. Februar, verliehen werden.
    "Wir bevorzugen hierbei Vereine aus unteren Ligen - In unserer Liga gibt es einfach kaum Fliegenfänger gegen die Iiro kninpsen kann", so der Teamchef scheinheilig wie eh und je.

  • Die Planung für die neue Runde läuft! Egal ob Liga 1 oder 2 -
    Wir suchen noch 2 Leihspieler auf den Positionen LIB und ST. Stärke ab 7 aufwärts.
    Einsätze, Trainings-/Frischewerte und deren Entwicklung können gerne genauestens abgesprochen und kommuniziert werden. Bestes Trainingslager zu Beginn der Saison ist ebenso garantiert.


    Des Weiteren werden folgende Spieler verliehen:
    MD Matias Leskelä (23), 5.7 ODER MD Gunnar Hilmar Geirisson (23), 5.9.
    ZM Muzaffa Durul (23), 4.6 (Verein bereits gefunden)
    ST Iiro Tiilikainen (22), 4.9 ODER ST John Chaundler (19), 3.6.


    Bei Interesse für ein Leihgeschäft freue ich mich darüber, wenn ihr mich einfach kontaktiert - Keine Panik! :)

  • Mit gemischten Gefühlen betrachten wir die Mannschaftsentwicklung vor der kommenden Runde. War sie doch längst nicht so gut wie erhofft, auch wenn es natürlich (und zum Glück) einige Lichtblicke gibt!


    Nachdem einige Deals schon vorbesprochen sind und hoffentlich weitere folgen, gibt Käpt´n Kuusankoski bekannt, dass folgende Spieler bei einem guten Angebot den Verein verlassen dürfen:


    Krake TW Rene Sangild (22), 6.0,
    Zweikampfbiest MD Matias Leskelä (23), 5.9,
    Unser Zehner LM Jøni Andreasen (26), 6.0,
    Ersatzzehner LM Muzaffa Durul (23), 5.0,
    Tribühnenadler RM Anssi Kallio (26), 4.4 und
    Konterstürmer mit hoher Schussgenauigkeit ST Fredrik Pietiläinen (23), 6.6.


    Wir sind gespannt auf die kommende Transferperiode!

  • Wir freuen uns sehr darüber, der Öffentlichkeit unser finnisches Eigengewächs RM Kari Viitanen (17), 3.7 präsentieren zu können.
    Kari soll einige Einsätze bekommen und wir hoffen, dass seine Entwicklungsfähigkeit noch weiter Platz nach oben lässt.


    Der eine kommt - Der andere soll gehen. Zumindest vorläufig.
    Für RM Gregor Langerholc (23), 4.6 suchen wir einen Leihverein zu äußerst großzügigen Konditionen:
    Gehatsübernahme, Gratisleihe und 60000 ? Prämie für jeden Entwicklungssprung. Das Ganze bei Trainingswerten von 618 und einer letzten AAW mit Plusprozenten ohne Aufwertung.
    Wer kann dazu schon "nein" sagen?


    Es grüßt Euch,
    Käpt´n Kuusa

  • Nein, wir haben keinen finnischen Rohdiamanten gefunden - Das Management der Kuusa-Kogge freut sich aber darüber, den Fans zwei großartige Freundschaftsspiele in der Winterpause zu präsentieren.


    Den Anfang machen wir am 21.12. beim deutschen Pokalsieger FV Schalke 04.
    Eine Woche später reisen wir zum englischen Pokalsieger. Das Spiel gegen Manchester Soccer uns seinen Teamchef Alexander Stumm steigt am 28.12.


    Wir bedanken uns bei den beiden Managern für die finnische Aufbauhilfe - Unser Co-Zeugwart segelt dann schon mal los...

  • Nach den unwürdigen Vorfällen beim Auswärtsspiel in Jyväskylä wurde heute Zeugwart Jörg Harnisch für zwei Spiele intern gesperrt.
    Sein Sohn, Jörg Harnisch junior, der den gegnerischen Trainer an der Seitenlinie durch ordinäre Gesten provoziert hatte, bekam von der Vereinsführung sogar lebenslänglichen Toilettendienst in der Fankurve aufgebrummt.
    Die Vertretung an der Waschmaschine wird zwischenzeitlich an die Spieler MD Ville Viitamies (26), 2.1 und ST Leo Carparelli (28), 3.1 übertragen.
    "Endlich können wir mal für etwas gut sein", sagte Viitamies mit einem hoffnungsvollen Blick...

  • Nach intensiven Gesprächen hat man sich mit ST Matti Toivonen (23), 6.6 darauf geeinigt, dass er sich bei einem guten Angebot im neuen Jahr sportlich neu orientieren darf.


    Der Verein betont allerdings ausdrücklich, dass dies nur bei einem guten Angebot passieren kann. Die Hoffnung ist groß, dass Matti im Winter noch einmal einen großen Schritt machen wird. Dennoch dürfen erste Angebote ab sofort per Mail ans Präsidium abgegeben werden.
    Frohes Bieten und fröhliche Weihnachten, wünscht euer
    Käptn Kuusa

  • Unser durchaus talentierter B-Keeper TW Christian Pennti (19), 4.6 steht ab sofort auf der Leihliste. In der durchaus engen Tabellensituation können wir ihm in der Rückrunde keine weiteren Einsätze garantieren.
    Die Konditionen könnten kaum besser sein:
    Gehaltsübernahme, 80.000 Erfolgsprämie und keine Leihgebühr.
    Wir wünschen uns in der Rückrunde minimum 15 Einsätze für ihn wobei der Spieler schon 3 bekommen hat.
    Anfragen werden natürlich alle beantwortet.