FVR News

  • Nach 5 Niederlagen in Folge stehen beim FV Ruggell nun die Wochen der Wahrheit auf dem Programm. Dieser Februar könnte zu einem goldenen Februar werden, allerdings könnte es auch ein ganz schwarzer Monat werden. Am Samstag trifft man in einem Finalspiel auf den USK Eschen-Mauren. Zwei Punkt Vorsprung für den FV Ruggell könnten in 90 MInuten futsch sein, daher ist gewinnen Pflicht!


    "Unser Gegner hat sich erneut mit einigen Altstars verbessert, um das Ziel Klassenerhalt zu schaffen. Ich hoffe, dass unsere junger Kader am Ende gegen die Routine siegt! Dann wären wir 5 Punkte vorne unserem Ziel ein bißchen näher!"


    Tatsächlich haben 6 Stammspieler des USK die 30er Marke bereits deutlich überschritten, während der FVR mit 22,82 Jahren im Schnitt die jüngste Mannschaft der Liga stellt.


    Im Anschluss treffen die Unterländer auf den FV Schaanwald, FV Triesen und Anfang März den FV Planken. Auch hier rechnet sich Trude gute Chancen auf wichtige Punkte aus.


    "In diesen 3 Folgespielen müssen mind. 6 Punkte her, ansonsten wird es ganz eng! Aber wer mich kennt weiß, dass ich optimistisch bin und meinem Team absolut vertraue!!!"


    Derweil wurde RV-Talent RV Stefan Senti (18), 4.6 auf den Transfermarkt gesetzt. Einem Insider zufolge passt er nicht mehr in das taktische Konzept von Managerin Trude!

    Trude Elles: Teamchefin von FV Santa Coloma
    Belegt mit dem Team derzeit den 17. Platz (1. Division, Andorra)
  • Beim FV Ruggell steht man unmittelbar vor der Erfüllung des Saisonziels - den Klassenerhalt! Der Vorsprung auf den USK Eschen-Mauren beträgt aktuell 4 Punkte, aber bereits am Samstag kann der Klassenerhalt aus rechnerisch perfekt gemacht werden.


    Am Samstag treffen die Unterländer im heimischen Stadion auf den feststehenden Absteiger vom FV Planken. Zeitgleich tritt der Konkurrent vom USK beim FV Vaduz an, der seine kleine Chance um Platz 3 noch nutzen möchte. Hier könnte Managerin Trude den Vorsprung auf uneinholbare 7 Punkte ausbauen und damit den Klassenerhalt feiern. Bereits hinter den Kulissen plant Trude die neue Saison - und zwar erstklassig!

    "In den letzten Wochen haben wir mehrere Gespräche geführt, die uns im Hinblick auf die kommende Saison sehr helfen werden. Auf dem Transfermarkt werden wir also unser Team punktuell verstärken, so dass wir in den nächsten Spielzeit nicht mehr so lange zittern müssen. Ich hoffe darauf, dass die Manager zu ihren Worten stehen und wir unmittelbar nach Saisonbeginn erste Vollzüge vermelden können."


    Nähere Infos dazu konnte wir Trude nicht entlocken. Gerüchten zufolge sollen aber bereits einige Spiel aussortiert worden sein und ihnen mitgeteilt wurden, dass man nicht mehr mit ihnen plant und sie sich einen neuen Verein suchen dürfen. Es soll sich dabei um das junge Talent MD Savvas Poulios (19), 3.4, den schottischen Linksfuss LM Steve Sullivan (25), 5.0 und das Urgestein RM Andreas Gstöhl (24), 5.0 handeln. Trude kommentierte diese Namen jedoch nicht, fügte jedoch an, dass es weiter Ziel des FV Ruggell sein wird, dass jüngste Team in der Nationalliga stellen zu wollen.


    Wir dürfen gespannt sein, was sich beim FV Ruggell in den nächsten Wochen tun wird...

    Trude Elles: Teamchefin von FV Santa Coloma
    Belegt mit dem Team derzeit den 17. Platz (1. Division, Andorra)
  • Beim FV Ruggell ist man nach dem Saisonfinale erleichtert. Der Klassenerhalt konnte am 34. Spieltag entgültig erreicht werden und damit werden die Unterländer auch in der kommenden Spielzeit in der Nationalliga antreten. Managerin Trude stellte sich der Presse:


    Frage: Trude, wie erleichtert sind Sie nach dem Saisonfinale?


    Trude: Sehr, denn mir sind einige Steine vom Herzen gefallen, als unser Leihspieler ZM Leopold Ortleib (25), 6.0 gegen Planken den Siegtreffer in der 68. Minute erzielt hatte. ZUvor war ja unser Topstürmer bereits in der 11. Minute durch einen Wespenstich verletzt vom Platz getragen wurden. Wäre es also eng geworden, hätten wir in diesem Spiel nicht mehr offensiv reagieren können. Als dann auch noch Abwehrchef MD Harry Schwarzenegger (26), 4.6 mit des Feldes verwiesen wurde, habe ich noch einmal gezittert. Aber jetzt ist es geschafft und wir sind alle glücklich


    Frage: Wie lassen Sie die Saison ausklingen und wann startet die Vorbereitung?


    Trude: Wir trainieren durch! Eine weitere Zittersaison möchte ich verhindern und unsere jungen Spieler sollen sich weiter verbessern. Dafür werden wir keine Testspiele mehr machen, sondern viel individuell trainieren. Am 23.06. werden wir eine große Saisonabschlussfeier machen und alle Fans, Freunde und Familien sind dazu herzlich eingeladen. Wir haben ein schönen Rahmenprogramm für die Kinder organisiert und möchten unseren gemeinsamen Erfolg gemeinsam feiern.


    Frage: Wann beginnen Sie mit der Vorbereitung auf die kommenden Saison und wo sind Ihre Ziele?


    Trude: Unsere Vorbereitungen beginnen mit dem Ende der AAW. Es ist ein längeres Trainingslager zur Saisonvorbereitung angedacht. Wahrscheinlich fliegen wir wieder nach Südamerika. Aber zunächst müssen wir schauen, ob wir unsere versprochenen Zugänge unter Vertrag haben. Diese sollen mitreisen, damit wir optimal vorbereitet sind.


    In der neuen Saison wollen wir uns vom Tabellenkeller lösen und keine Abstiegssorgen haben. Ich halte einen Platz unter den ersten 6 für realistisch. Aber dies hängt natürlich auch daran, ob wir unsere Wunschspieler tatsächlich bekommen.


    Frage: Die Amateure vom FV Ruggel wurden Meister. Wieviel bedeutet Ihnen das?

    Trude: Es bedeutet mit sehr viel. Es ist für unsere Jungs eine schöne Ehre und für den Verein eine schöne Prämie, die wir dringend benötigen. Leider sind in unserem Amateurkader nicht viele Spieler, die wirklich Potenzial für die Nationalliga habe. Umso mehr freue ich mich, dass die Jungs es geschafft haben und den Titel zum FVR holen konnten.


    Frage: Was dürfen wir von der Jugenabteilung in Zukunft erwarten?


    Trude: Das ist schwer zu beantworten. Unser Cheftrainer beobachtet die JUngs sehr genau und auf sein Urteil verlasse ich mich. In der Jugend haben wir aktuell einen Spieler aus der Antarktis von dem wir uns sehr viel erhoffen. Aber es ist noch zu früh, für eine genaue Einschätzung. Bei den Amateuren haben wir einen Spieler vom Britischen Territorium im Indischen Ozean. Vermutlich wird dieser noch ein Jahr bei den Amateuren getestet. Ansonsten müssen wir auf unsere Scouts vertrauen. Kurzfristig glaube ich nicht, dass wir dort Spieler für unser Team ausbilden können.


    Frage: Zum Abschluss, Sie sind seit fast 1200 Tagen beim FV Ruggel. Es ist IHre erste Station als Managerin. Wie zufrieden sind Sie rückblickend mit mit Ihrer Entscheidung und wo werden wir Sie in Zukunft sehen?


    Trude: Ich habe hier meine große Liebe gefunden und kann mir nicht vorstellen, jemals dieses wunderschöne Land, diesen familiären Verein und diese tolle Liga zu verlassen. Wir haben hier schrittweise etwas aufgebaut, sind abgestiegen und wieder aufgestiegen. Nun folgt der nächste Schritt und wenn es wieder einmal Rückschläge geben wird, werden wir diese auch gemeinsam meistern. Es zieht mich weder in ein anderes Land, noch in einen anderen Verein. Solange ich die Motivation habe, Managerin eines Vereines zu sein, solange werde ich wahrscheinlich dem FV Ruggel und der gesamten Liechtensteiner Fussballwelt treu bleiben.


    Auch wenn wir in den fast 1200 Tagen oftmals eine Achterbahnfahrt erlebt haben, sehe ich doch, dass wir den Verein nach vorne gebracht haben. Der FV Ruggell hat den jüngsten Kader der Liga, viele Spieler mit Perspektive und langfristigen Verträgen. Ich spüre das Vertrauen des Vorstandes und vor allem der Fans. Ich habe noch viel Energie und noch viele Ziele vor Augen.


    Mit diesen Worten wurde die Pressekonferenz beendet. Allen Managerkollegen wünschen wir weiter viel Spaß, gute AAW und viel Erfolg!!!

    Trude Elles: Teamchefin von FV Santa Coloma
    Belegt mit dem Team derzeit den 17. Platz (1. Division, Andorra)
  • Zur neuen Saison wird der FVR seinen Spielerkader deutlich verkleinern. Folgende Spieler wurden von Managerin Trude darauf hingewiesen, dass es sinnvoller wäre, sich einen neuen Verein für die kommende Saison zu suchen.


    MD Harry Schwarzenegger (26), 4.6
    MD Savvas Poulios (19), 3.3
    LM Steve Sullivan (25), 4.7
    RM Philipp Lenherr (21), 4.0
    RM Peter Kohli (24), 4.0
    ST Abdulaziz al-Anbari (27), 6.7


    Bevor das Transferfenster öffnet kann man sich noch das Exklusivrecht mit einem fairen Angebot sichern. Ansonsten werfen die Spieler auf den Markt gesetzt und andere Kollegen/Innen können ebenfalls verhandeln.


    Leihanfragen und Angebote für andere Spieler nimmt der FVR gerne entgegen. Allerdings wird Trude sich diesmal die Vereine genau angucken, denn schliesslich wurden 2 Leihspieler bei ihren Gastvereinen komplett versaut!

    Trude Elles: Teamchefin von FV Santa Coloma
    Belegt mit dem Team derzeit den 17. Platz (1. Division, Andorra)
  • Diese Nachricht schlug heute im Umfeld des FV Ruggell wie eine Bombe ein! Mega-Talent MD Franz Seger (21), 6.0 hat bei Managerin Trude um seine sofortige Freigabe gebeten.


    Die genauen Hintergründe sind bislang nicht bekannt, aber der Verein erfüllte dem jungen Spieler nach einem längeren Gespräch den Wunsch, sofern das Angebot passt. Er befindet sich bereits auf der Transferliste.


    Franz Seger gehörte seit den Bambinis dem FV Ruggell an und durchlief alle FVR Jugendmannschaften. Zu seinem 17. Geburtstag wurde er mit einem Profivertrag ausgestattet. Seitdem absolvierte er 137 Pflichtspiele und erzielte als zuverlässiger Manndecker 6 Tore. Sein Vertrag gilt eigentlich noch bis 2022. Nun stehen die Zeichen auf Abschied...

    Trude Elles: Teamchefin von FV Santa Coloma
    Belegt mit dem Team derzeit den 17. Platz (1. Division, Andorra)
  • Der FVR ist noch nicht gerettet, aber die Weichen für die Rettung stehen bislang nicht schlecht, allerdings stehen wichtige Spiele in den nächsten Wochen an. Managerin Trude stellte sich der Presse:


    Frage: Trude, wie zufrieden sind Sie mit der bisherigen Saison?


    Trude: Ehrlich gesagt, hatte ich mir einiges anders vorgestellt. Die Plaungen für die Saison verliefen schleppend, einige Manager hielten nicht ihr Wort und so konnten viele geplante Verstärkungen nicht umgesetzt werden. Eigentlich wollte ich nicht um den Abstieg mitspielen.


    Frage: Trotzdem wurden Sie auf dem Transfermarkt aktiv.


    Trude: Natürlich! Wir mussten ja etwas am Kader verändern, ihn verstärken. Für die bsonderen Umstände ist uns das auch nicht schlecht gelungen. Zwar wollten wir richtige Verstärkungen holen, die uns direkt weiter bringen, aber "Ein Mann ein Wort" zählt in der Anstoß Welt offenbar nicht immer. So haben wir neben Kiie, noch zwei Talente ausleihen können, die unserem Team etwas weiter helfen. Im Winter haben wir mit Sewu nochmal reagiert, da im rechten Mittelfeld plötzlich ein Loch entstand. Zusätzlich haben wir dann in ausbaufähige Talente investiert von denen wir uns in Zukunft etwas versprechen.


    Frage: OK. Die Zukunft ist also geplant. Derzeit haben Sie 5 Punkte Vorspung auf einen Abstiegsplatz. Das ist noch nicht sicher!


    Trude: Richtig. In den kommenden Wochen stehen wichtige Spiele an. Zuerst geht es gegen unsere Freunde vom FV Schaanwald - da rechne ich mir nichts aus. Aber dann folgt das Auswärtsspiel beim FV Triesenberg und dem Heimspiel gegen USK Vaduz. Hier wollen wir 6 Punkte holen und den Klassenerhalt klar machen. Dann können wir beruhigt unsere jungen Talente fördern.


    Frage: Das klingt nach einem Plan! Wie realistisch ist er?


    Trude: Von unserer Qualität her können und müssen wir die beiden Spiele gewinnen.


    Frage: Vorausgesetzt der Klassenerhalt gelingt, was dürfen wir vom FVR erwarten?


    Trude: Ich werde weiter versuchen den Kader voran zu bringen. Unser Kader ist weiterhin sehr jung und entwicklungsfähig. Vermutlich werden wir weiter mit Leihspielern den Stamm stärken, um dann gezielt die Talente zu fördern. Ich bin seit über 1600 Tagen in diesem Verein und habe versucht viel aufzubauen. Diesen Weg möchte ich weiter gehen und langfristig das Wort Klassenerhalt nicht mehr in unserem Verein hören!

    Trude Elles: Teamchefin von FV Santa Coloma
    Belegt mit dem Team derzeit den 17. Platz (1. Division, Andorra)
  • Nun ist es dem FVR auch theoretisch nicht mehr zu nehmen, der Klassenerhalt ist durch den 2:0 Sieg vom Samstag perfekt. Zwar beträgt der Vorsprung nur 11 Punkte bei 4 ausstehenden Spielen, aber da es noch ein direktes Duell unten gibt, können beide Teams nicht mehr die maximale Ausbeute erreichen.


    Managerin Trude wirkte bei der Pressekonferenz nach dem Spiel erleichter:


    "Ich weiss, dass der Klassenerhalt eigentlich nur noch theoretisch in Gefahr war, aber trotzdem war ich nervös. Nun können wir die verbleibenden 4 Spiele dafür nutzen, unseren jüngeren Talenten mehr Spielzeit zu geben und natürlich auch die Kräfte etwas zu schonen.


    Auch die Planung für die kommende Saison kann nun fortgeführt werden. Wir müssen auf einigen Positionen handeln. Allen voran in der Abwehr!


    Ich möchte allen Fans, die uns unterstützen und Woche für Woche anfeuern. Ihr seid super lieb und wirklich toll! Danke!!!"

    Trude Elles: Teamchefin von FV Santa Coloma
    Belegt mit dem Team derzeit den 17. Platz (1. Division, Andorra)
  • Auch für die kommende Saison suchen wir wieder Leihspieler, die unserem Team auf Anhieb weiter helfen können. Insbesondere suchen wir einen MD mit hoher Zweikampfstärke und einen RM und/oder LM.


    Im Gegenzug können folgende Spieler bei einem guten Angebot den Verein verlassen:


    LIB Franz Wohlwend (26), 6.0


    ST Heinz Lanter-Koller (24), 5.0


    LM Daniel Meulengracht (24), 5.7


    Konkrete Angebote nehme ich sehr gerne bei Nachricht entgegen!

    Trude Elles: Teamchefin von FV Santa Coloma
    Belegt mit dem Team derzeit den 17. Platz (1. Division, Andorra)
  • Liebe AO-Welt,


    zur Planung für die kommende Saison (Klassenerhalt vorausgesetzt) sucht der FV Ruggell 3 Leihspieler auf den Positionen MD, LV/RV und LM.


    Die Spieler sollten eine Spielstärke von mind. knapp 7 aufweisen und für die Positionen entsprechende Einzelwerte haben. Das Alter spielt nur sekundär eine Rolle. Über Prämien, Gehalt oder Gebühren können wir uns im Einzelfall unterhalten - das liegt eben auch an den Spielern.


    Was kann der FV Ruggell bieten??? Eine erfahrene Managerin von 5 Jahren Arbeit beim FVR, gutes ausgewogenes Training (auch im Hinblick auf Frische & Kondition). Außerdem stehe ich zu meinem Wort!!! Das heisst ... wenn ich maximal gewünschte Einsätze garantiere, dann gibt es außer Verletzungen und Sperren auch keine Ausreden. Des weiteren werde ich weder den Verein wechseln, noch mit AO aufhören.


    Der FV Ruggell würde sich über angebotene Spieler freuen, damit die Plangen für beide Seiten sehr schnell voran geht und sich beide Partner auf andere Dinge konzentrieren können.


    Also - schreibt mich einfach an!!!

    Trude Elles: Teamchefin von FV Santa Coloma
    Belegt mit dem Team derzeit den 17. Platz (1. Division, Andorra)
  • Durch den Klassenerhalt wurde das Minimalziel im Unterland erreicht. Entsprechend steht vor den AAW die Saisonplanung auf der Agenda von Managerin Trude.


    Gesucht wird ein junger TW, am liebsten einheimisch. Er sollte Talent mitbringen. Wunschvorstellung wäre ein 18 jähriger 3er.


    In der Abwehr sucht der FVR einen MD, gerne auch als Leihspieler, mit einer Stärke von über 6.


    Nach diversen Einzelgesprächen, wird mit folgenden Spielern nicht mehr geplant und diese können sich nach den AAW einen neuen Verein suchen:


    TW Michael Rutholz (25), 4.2
    MD Mario Kindle (24), 5.4 (sofern Ersatz gefunden wird, auch Leihe denkbar)
    LV Jürgen Horst (25), 5.7
    LIB Franz Wohlwend (27), 5.9 (kommt nach Leihe zurück, kann gerne auch geliehen werden)
    LIB Georgi Schaiteman (18), 4.0 (zu verschenken)


    Konkrete Angebote hören wir uns sehr sehr gerne an.


    Die eigenen Talente sollen weiter gehalten und gefördert werden, aber trotzdem dürfen faire Anfragen erfolgen. Lediglich unverkäuflich sind


    TW Andreas Keckeis (26), 6.2
    LIB Martin Ziörjen (26), 7.3
    ST Benjamin Fischer (25), 7.7


    Managerin Trude ist IMMER an einheimischen Talenten interessiert. Also bitte alles anbieten, was trotz grünem Daumen keine Chance im eigenen Team hat.


    Gerne sprechen wir auch über eine dauerhafte Kooperation mit einer Win-Win-Situation... ich bin zuverlässig, standhaft, treu und seit knapp 2000 Tagen im Verein!!!

    Trude Elles: Teamchefin von FV Santa Coloma
    Belegt mit dem Team derzeit den 17. Platz (1. Division, Andorra)
  • Der FVR möchte sich gerne von einigen Spielern trennen, vielleicht ist etwas für Euch dabei!!!


    Zum Verkauf:
    TW Michael Rutholz (25), 4.6
    RV Serge Gall (18), 4.0
    LIB Georgi Schaiteman (18), 4.0
    ZM Sandro Batliner (18), 3.6


    Zur Leihe:
    ST Andreas Hefti (22), 4.3


    Zur Leihe oder Verkauf:
    LIB Franz Wohlwend (27), 6.0
    MD Mario Kindle (24), 5.4

    Trude Elles: Teamchefin von FV Santa Coloma
    Belegt mit dem Team derzeit den 17. Platz (1. Division, Andorra)
  • Am Vereinsheim vom FVR fuhr heute eine schwarze Daimler Limousine vor. Es stiegen 3 Anzugträger aus...


    Was das bedeutet, wissen wir nicht ... aber Gerüchte und Spekulationen gibt es viele ...


    Was ist los beim FVR ???

    Trude Elles: Teamchefin von FV Santa Coloma
    Belegt mit dem Team derzeit den 17. Platz (1. Division, Andorra)