Vereinsnews

  • Nach einem schwierigen ersten Jahr steht nun endlich die neue Saison vor der Tür. Der bitter notwendige Umbruch hat im Verein tiefe Spuren hinterlassen und wird uns sicherlich noch über diese Saison hinaus in unseren Möglichkeiten einschränken. Es galt ein korruptes und auf Schulden basierendes System zu beseitigen, welches bei Amtsantritt einen völlig aufgeblähten und überteuerten Kader zurück gelassen hat. Zu Beginn der letzten Saison befanden sich 3 TW, 7! MD, 1 LV, 1 ZM, 1 LM, 5 RM und 5 ST im Kader. Nach harten Entscheidungen ist es uns jedoch gelungen, eine durchaus ernst zu nehmende Truppe aus erfahrenen und jungen Spielern zu formen. Nach einigen schmerzhaften Abgängen ist der Kader nun endlich auch für die nächste Saison gerüstet und wird hoffentlich für die ein oder andere Überraschung sorgen. Als Saisonziel wird eine bessere Platzierung, als in der vergangenen Saison angestrebt.
    Die Eingespieltheit der Mannschaft ist nach der Verpflichtung von RV Baldur Berghreinnsson (23), 4.0 und ZM Jacob Lundgard (25), 4.6, welche in der letzten Saison noch als Leihspieler bei uns aktiv waren durchaus gegeben. Mit MD Jòhann Ingi Benonýsson (19), 2.3 konnte außerdem noch ein junger entwicklungsfähiger Spieler an Land gezogen werden.
    Aufgrund der begrenzten Mittel sind wir als Verein leider auch gezwungen unseren Kader mit Leihspielern konkurrenzfähig zu halten. Wir begrüßen daher auch LV RV Sergio Plehnze (20), 3.3 und ST Davy Lekens (21), 5.1 in unserem Team.
    Der eingeschlagene Konsolidierungskurs wird fortgesetzt werden. Es bleibt die Hoffnung sich in den nächsten Jahren zu einem Spitzenteam in der 2.Delid zu entwickeln.
    Wir danken an dieser Stelle unseren treuen Fans und wünschen uns weiter so eine großartige Stimmung in der Skála.
    Bereits morgen beginnt die Saison mit einem Duell auf Augenhöhe gegen VB Vagir. Die Abneigung der beiden Trainer untereinander ist mittlerweile kein Geheimnis mehr, nachdem behauptet wurde, dass Mark Busch der Presse einen Tipp, bezüglich der Echtheit der Dauerwelle von Trainer Vitus Gray, gegeben hatte. Wir werden uns also auf eine rasante Partie freuen.

  • Nachdem sich der Trainer nach dem zäh erkämpften Aufstieg erstmal auf eine längere Erholungsreise begeben hatte, fand er nun endlich die Zeit sich zu dem als "Wunder von Skale" bezeichneten Aufstieg des Traditionsvereins zu äußern.
    "Selbst jetzt wirkt das ganze noch sehr unwirklich. So richtig realisieren werden wir es wohl erst, wenn der Anpfiff des ersten Spiels ertönt. Nach einer großartigen Saison mit vielen positiven Überraschungen haben es meine Jungs nochmal richtig spannend gemacht. Als dann aber der Abpfiff ertönte brachen alle Dämme. Ich kann Ihnen sagen, dass an diesem Tag einige unprofessionelle Dinge passiert sind. Es war unglaublich, was in der Stadt los war. Die jahrelange Arbeit im Jugend- und Scoutingbereich, als auch die finanzielle Sanierung des Vereins haben sich endlich ausgezahlt. Natürlich stecken wir schon voll in den Vorbereitungen für die neue Saison. Einige Spieler werden uns verlassen und in der Jugend stehen schon wieder zwei Spieler bereit, die kurz vor ihrem Sprung in die Profimannschaft sind. Für große Sprünge ist das Budget immer noch zu schmal. Stand jetzt wäre der Klassenerhalt das nächste Wunder. Aber dafür werden wir jedes Spiel gewohnt motiviert und aggressiv angehen. Alle Leistungsträger können durch den Klassenerhalt gehalten werden. Daher denke ich, dass wir mit der Truppe eine aufregende Saison vor uns haben. Und wer weiß, vielleicht können wir den ein oder anderen Verein ein bißchen ärgern. Keiner betritt die Skala, ohne sich danach noch daran zu erinnern. Mögen die Spiele beginnen."

  • Hallo Leute.


    Ich suche jemanden der mir Beraten zur Seite steht und mir am Anfang helfen würde.
    Was das Training und Förderung der Spieler angeht, ich war zwar schon mal hier aber das ist 3 Jahre her und ich habe gestern wieder neu gestartet. Ich wäre für jede kleine Hilfe Dankbar.


    Mit Sportlich Fairen Grüßen
    Marco


    Ich bedanke mich bei den Zahlreichen Nachrichten

  • Skalé ÍF stellt ihr neues Verein Wappen vor.


    Nach Tage Langer Arbeit im Büro Präsentieren wir nun das Neue vom Verband zu gelassene Wappen.
    Ganz in den Farben der Färöer wurde das Wappen kreiert und in der Schrift behielt man die seit Jahren bestehende Trikot Farbe Orange.
    Wir hoffen damit ein wenig Farbe in den Verein zu bekommen. Und damit eine Neue Ära einzuläuten.


    Ich möchte mich nochmal für die ganzen Mail bedanken. Und für die Herzliche Aufnahme.
    Vielen Danke an allen Manager die mir ihre Hilfe angeboten haben und geholfen haben
    ich wurde in keinem Manager Spiel von so vielen verschiedenen Manager so Freundlich
    Begrüßt worden und in keinem wurde mir so viel Hilfe angeboten ohne was dafür zu verlangen.


    Nochmal an alle VIELEN DANKE und bleibt Gesund.

    Edited once, last by Marco Ihsecke ().

  • Unsere TW wurde Verkauft

    Edited once, last by Marco Ihsecke ().