Átigazolási Hírek - Geburtstagskind - Jugend-ZM (Ungar) im Schaufenster

  • ZoldSasHirekTransferbanner.png?ex=6626e5a1&is=661470a1&hm=ae23eb4c1151364f48984c66f5b42a309298e56ab1e44a58b5dafff358709f3d&


    Nach der kürzlich vollzogenen Saisoneröffnung durch die AOFA- und vor der in wenigen Tagen sehnsüchtig-sorgenvoll erwarteten PK von Manager Peikert über seinen persönlichen Werdegang- gibt der


    Firencrosi TC


    zunächst ein paar schon feststehende Transferabsichten, sowie einen Neuzugang bekannt.



    Zunächst einmal begrüßt man sehr herzlich und gleichsam hoffnungsvoll einen neuen Mann in der "Mitte des Teams", denn mit


    ZM László Hellenbárt (31), 8.6 rückt ein zentraler Mittelfeldspieler in den Kader, auf den man sich bereits seit seiner Vertragsunterschrift in der vergangenen Rückrunde allseits sehr freute!


    Lázsló kommt vom spanischen Erstligisten


     CV Córdoba um Manager Robert Gray und verbrachte schon ein paar Wochen seines Urlaubs in der alten und neuen Heimat- aklimatisieren mußte er sich kaum, das Wetter dürfte ihn an iberische Verhältnisse erinnert haben.


    Für die Abwicklung dieses Transfers dankt man ein weiteres Mal von Herzen Robert Gray, verliefen sie gewohnt zuverlässig, fair und für beide Seiten konstruktiv.


    Lázsló wird direkt das Zepter im Zentrum übernehmen, hinter ihm soll sich vor allem Top-Talent Rippl-Rónai bestens weiterentwickeln, für den man sich eine verletzungsfreie Saison sehnlichst wünscht, um sein gezeigtes Großpotenzial voll ausschöpfen zu können.

    Darüber hinaus soll Hellenbárt das benötigte Bindeglied zwischen defensiver Grundordnung und offensiver Angriffsstärke darstellen.



    Kommen wir nun zu den Transferabsichten des Vereins.



    Nach sehr erfolgreicher Entwicklung in Griechenlands 2. Liga erwägt der Verein, das Eigengewächs

    RV Tamas Várdai (22), 5.6 zu veräußern, um liquide Mittel für die weitere Kaderverstärkung bereitstellen zu können.

    Die sommerlichen AAWs dürften durchaus Interesse wecken:


    VardaiSommer2023AAWs.png


    Speziell die Sparte "Einsätze" zeigen, dass in dem Knaben noch einige Luft zur Stärkeentwicklung vorhanden ist, dazu verfügt er über den "doppelten Torfuchs", was ihn zu einem nicht ungefährlichen Außenbahnspieler macht, auch wenn es sich um die "defensive Außenbahn" handelt.


    Preislich wird man hier aber keine Fallobst-Angebote in Erwägung ziehen, ein Abgang käme nur bei lukrativen Offerten infrage.



    Desweiteren befinden sich bereits seit heute Nacht 2 Spieler auf der "fixen Transferliste":



    Eigengewächs und Verletzungs-Unglücksrabe

    TW László Jáksó (31), 4.6 soll seinen sportlichen Herbst noch einmal in einem Team verbringen können, bei dem er mehr Chancen auf regelmäßige Einsätze bekommt, als bei uns, er hat durchaus in der Vergangenheit gezeigt, dass er das Zeug zu einem sehr soliden Schlussmann hat (Stärke 6+ wäre nicht verwunderlich, trotz der 30 Jahre).


    Ebenso findet sich


    ST Zsolt Kuti-Kiss (29), 5.0


    auf der Liste.


    Der 28jährige Ungar kam erst zum Ende der letzten Rückrunde als Backup, verfügt bei entsprechender Förderung ebenso noch über Talent für "etwas Mehr", dazu schmückt ihn der "Torfuchs" und die "Spielmacher"-Fähigkeit.


    Leider wird er bei uns aufgrund der Ansprüche und den Saisonzielen wohl nicht auf die nötigen Einsatzzeiten kommen, daher geben wir ihn zu einem guten Preis ab.



    Nicht auf der Transferliste, aber laut Vereinsvertretern dennoch mögliche Verkaufskandidaten sind:


    LM RM Gábor Fazekas (33), 4.7 sowie


    LIB Pedro Sarabia (23), 5.1.


    Letzterer zeigt nach gestiegener Förderung eine ansteigende Entwicklungskurve und kann auch als "Exot" noch für Aufsehen sorgen- entsprechende Entwicklung vorausgesetzt.



    Angebote auf den üblichen Kanälen gern an die Vereinsführung und den amtierenden Manager.




    Firencvarosi_ForumAvatar.png?ex=6626661e&is=6613f11e&hm=0c25e4dc829095890de2ae9e98b0932e72686a48c94b8a1087d8a81e7c884f62&




  • ZoldSasHirekTransferbanner.png?ex=6626e5a1&is=661470a1&hm=ae23eb4c1151364f48984c66f5b42a309298e56ab1e44a58b5dafff358709f3d&



    Die oben genannten Spieler sind weiterhin zu haben, LIB Pedro Sarabia (23), 5.1 steht mittlerweile auf der Transferliste, die AAWs sind somit offen einsehbar.


    Bei Eigengewächs RV Tamas Várdai (22), 5.6 (AAWs in der vorherigen News sichtbar) kann man sich sowohl eine Leihe (in gute, zuverlässige Hände), als auch einen Verkauf vorstellen.


    Für die übrigen Verkaufskandidaten gab es erste Kontakte, allerdings noch keine Einigung. Anfragen und Angebote sind weiterhin gern gesehen.




    Darüber hinaus erwägt der FTC, sich punktuell mit starken Leihspielern zu besetzen.


    Infrage kommen dafür die Positionen:


    LM bzw. LM/RM,

    RV bzw. LV/RV und ggf.

    ST.



    Für alle Kandidaten liegt die erforderliche Stärke zwischen 8 und 10,8 (es dürften auch ältere "Steher" sein), um eine echte Verstärkung für die anstehenden 3 Wettbewerbe darzustellen.

    Wer also ein Überangebot auf diesen Postionen, in den Stärkeregionen im Kader hat, wäre ein gern gesehener Verhandlungspartner.



    Der Firencrosi TC hat sich beim Thema Leihen AO-weit einen guten Namen, bis in die höchsten Sphären der AO-Top Vereine hin erarbeitet:

    Verlässlichkeit, eingehaltene Absprachen, gute Kommunikation, auch im Fall von unerwarteten Entwicklungen in der Saison, gutes, erfahrenes Management auch im Training und der Einsatzsteuerung, dazu eine ungebremste Liga (falls von Interesse) stehen auf der "Haben-Seite".

    Eine für beide Partner faire Lösung ist immer auch Ziel der Verhandlungen.






  • ZoldSasHirekTransferbanner.png?ex=6626e5a1&is=661470a1&hm=ae23eb4c1151364f48984c66f5b42a309298e56ab1e44a58b5dafff358709f3d&



    Ein wenig Bewegung kommt in die Kaderplanung des FTC, doch über Transfers wird erst berichtet, wenn sie auch wirklich vollzogen sind.



    Weiterhin auf der Transferliste- zu drastisch reduzierten Preisen!- sind:



    TW László Jáksó (31), 4.6 (verletzungsbedingte Abwertungen)


    ST Zsolt Kuti-Kiss (29), 5.0, von manch einem Wortakrobaten auch "Cutie-Kiss" genannt


    LIB Pedro Sarabia (23), 5.1 steht jetzt quasi zum "Endpreis" auf der TL, bei 62% Einsätzen zeigt er dennoch gute AAWs, sie sicherlich steigerbar sind, wenn er noch öfter auf dem Platz steht.



    Allzulange sollte man mit Geboten nicht mehr warten, irgendwann schnappt die KI sich zumindest 2 der 3, dazu planen wir nicht mit den Jungs in die neue Saison zu gehen, Einsätze in der Hinrunde sind also nicht beim FTC zu erwarten.




    Weiterhin händeringend gesucht ist für diese Saison ein LM oder LM/RM der Stärke 8,x- 10,8 (zur Leihe).

    Klingt utopisch, aktuelle Entwicklungen deuten auch daraufhin, aber irgendwann muss es ja mal klappen...

  • ZoldSasHirekTransferbanner.png?ex=6626e5a1&is=661470a1&hm=ae23eb4c1151364f48984c66f5b42a309298e56ab1e44a58b5dafff358709f3d&





    Neuigkeiten in Sachen Transfers



    Abgänge:



    Verlassen haben den FTC mittlerweile die Spieler


    ST Zsolt Kuti-Kiss (29), 5.0 und

    LIB Pedro Sarabia (23), 5.1.


    Wir wünschen ihnen in ihren neuen Vereinen eine erfolgreiche Zeit und- sofern möglich- eine gute Weiterentwicklung und danken ihnen für ihr Engagement bei uns.



    Auf der Transferliste befindet sich seit Neustem nun auch Außenbahnspieler


    LM RM Gábor Fazekas (33), 4.7 Flanken +1Torinstinkt +1 (deutlich unter MW)


    und weiterhin unser TW-Eigengewächs


    TW László Jáksó (31), 4.6 Flanken fangen +1



    Beide haben somit die Freigabe und interessierte Vereine können direkt nach Annahme der VB mit den Spielern verhandeln.





    Verpflichtungen



    Zwei Spieler konnten seit Öffnung der Transferliste zur Verstärkung bzw. punktuellen Kaderverbreitung verpflichtet werden.


    Bereits vor Beginn der ersten Pflichtspiele schloss sich- wie bereits an anderer Stelle erwähnt- Abwehrspezialist


    MD Tamás Acsády (32), 7.4 unserem Team an.


    Eine offizielle Präsentation wird hier im Rahmen der jeweiligen Spielervorstellungen nachgeholt.



    SpielervorstellungTamasAcsady.png?ex=662966aa&is=6616f1aa&hm=70886d1869f2828cab80125e8e8349ccf2a8b440610bcc68824d894d5ec7a688&



    "Wir begrüßen Tamás jetzt auch offiziell hier in unseren heiligen Hallen und in unserem ehrwürdigen Verein im IX. Bezirk Budapests! Er spielt- wie sicherlich schon sichtbar war- mit der Nr. 5."



    Darüber hinaus konnte- nach langer, intensiver und am Ende fast schon verzweifelter Suche, in deren Verlauf einige Ernüchterungen und auch zahlreiche unbeantwortete Anfragen standen- eine wichtige Baustelle im Kader erstklassig geschlossen werden.


    Nach der Verletzung von Leistungsträger LM RM Kristjan Bessisson (35), 7.7 am Ende der vergangenen Saison- und noch bis Ende Januar- war man eifrig bemüht, auf der offensiven Außenbahn nicht nur einfach "Ersatz" zu finden, sondern möglichst qualitativ hochwertig ebendiese Baustelle zu schließen.


    Die ist nun- nach unkomplizierten, angenehmen, fairen Verhandlungen auf Augenhöhe mit Sascha Dieck vom Ligakonkurrenten Pécsi Mecsek FV- mehr als nur "ersetzt".



    SpielervorstellungBenceBeres.png?ex=662966aa&is=6616f1aa&hm=92cf85b0a178a439da2a4488dc0672bddcb587273803895a3b36cbf40af36877&


    "Sie sehen richtig.


    Ein altbekanntes Gesicht der NB 1 trägt ab sofort kein "blau-weiß" mehr, sondern "Grün-Weiß-Gold"!


    Mit Bence (Béres, Anm.d.Red.) kommt jetzt ein absoluter Kenner der Liga und Leistungsträger zu uns und soll uns helfen, zunächst ohne, nach dessen Rückkehr aber dann auch im Einklang mit Kristjan über die Außenbahnen für Furore zu sorgen und uns taktisch noch flexibler zu machen.

    Wir haben in den ersten Pflichtspielen durchaus gemerkt, dass uns da was fehlte.


    Bence wird mit der Nr. 15 auf dem Rücken und unserem Wappen auf der Brust ab sofort unsere Philosophie inhalieren und leben.

    Wir freuen uns sehr auf ihn- und da spreche ich sicher nicht nur für mich selbst, das Präsidium und die Mannschaft, sondern auch für unsere treuen Fradi.


    Es ist uns gelungen, diesen altgedienten, vereinstreuen und für seine Nervenstärke längst bekannten Führungsspieler von Pécsi loszueisen, wobei sowohl Spieler, als auch Verhandlungspartner gar keiner langen Überredungskünste unterzogen werden mußten, für alle Parteien ergab das Gesamtpaket am Ende Sinn und speziell für Bence und uns ist auch die gegenseitige Wertschätzung und der Reiz des Neuen vom ersten Tag an zu spüren gewesen.


    In diesem Sinne:


    Szenvedély, Becsület, Testvériség!"




    Zu den bisherigen 306 NB 1-Spielen sollen fortan noch einige mehr hinzukommen, zumal Béres bei Pécsi zuletzt keine Stammposition mehr innehatte.

    Auch hat man sicher nichts dagegen, wenn er zusätzlich zu seinen 19 internationalen Spielen (3x AOFA Cup, 8x CL, 8x UI Cup) noch ein paar internationale Einsätze beim FTC sammeln kann...

  • ZoldSasHirekTransferbanner.png?ex=6626e5a1&is=661470a1&hm=ae23eb4c1151364f48984c66f5b42a309298e56ab1e44a58b5dafff358709f3d&



    Aktuelle Transferliste des Firencrosi TC:



    TW Zoltan Kósa (19), 4.8


    Neu aus den Amateuren in den Kader gezogen, wurde leider bei den aktuellen JAAW ein "Graudaumen", steht zum Mindestpreis auf der TL, vielleicht nutzt er beim mutmaßlichen Talent von ca. 6,0 ja dennoch dem einen oder anderen Team auf kurze Sicht.

    Bekam neben der "Führungsperson" auch Flanken fangen +2 als zweifach postive Indi.



    TW László Jáksó (31), 4.6


    Demgegenüber das "Alt-Eigengewächs" des Teams, steht für weniger als 30% des MW auf der Transferliste.

    Flanken fangen +1


    LM RM Gábor Fazekas (33), 4.7


    Auch er steht für weniger als 30% des MW auf der TL, ein Zuschlag kann jederzeit erfolgen.

    Besitzt je 1x Flanken +1 und Torinstinkt +1, hat vergangene Saison auch direkt in der 1. ungarischen Liga (gegen ein Top Team) einen wichtigen Treffer markieren können.

    Wird aber perspektivisch keine Rolle in den Planungen dieser Saison spielen und verdient mehr Einsätze, dann geht vermutlich noch was gen 6er Stärke.

  • hell-131.png

    LM RM Gábor Fazekas (33), 4.7 für 75.000 € VB auf der TL



    hell-531.png

    TW Zoltan Kósa (19), 4.8 zur aktuellen Mindestablöse erhältlich über die TL; im August leider vom "Gründaumen" zum Graudaumen "mutiert"



    hell-113.png

    TW László Jáksó (31), 4.6 für 70.000 € auf der fixen TL; (beim Leihverein verletzungsbedingt schlechte AAWs, war jedoch schon über 6,4 und hat noch ~ 4,5 Jahre bis zum frühestmöglichen KE!)

  • ZoldSasHirekTransferbanner.png?ex=6626e5a1&is=661470a1&hm=ae23eb4c1151364f48984c66f5b42a309298e56ab1e44a58b5dafff358709f3d&


    2623-hell-113-png

    Nach gescheiterten Verhandlungen ist TW László Jáksó (31), 4.6 nun wieder frei verfügbar (50.000 auf der TL). Wir bitten interessierte Manager*innen, nur dann Angebote zu schicken, wenn auch ernsthaftes Interesse an der Verpflichtung des Spielers besteht.

    "Spaßangebote" führen nur dazu, dass zukünftige Verhandlungen deutlich erschwert werden.



    2622-hell-531-png

    Auch TW Zoltan Kósa (19), 4.8 darf weiterhin zur Mindestablöse verpflichtet werden. Die aktuellen Regularien der AOFA lassen es unsererseits leider nicht zu, ihn günstiger anzubieten.

    Trotz seines frisch als Stigma auferlegten "Graudaumens" verfügt er noch über ein Talent bis ca. 6,0, da er den grauen Daumen exakt mit Erreichen der 5,0 bekam.

  • ZoldSasHirekTransferbanner.png?ex=6626e5a1&is=661470a1&hm=ae23eb4c1151364f48984c66f5b42a309298e56ab1e44a58b5dafff358709f3d&


    mitteleuropa-531.pngflanken_fangen_+1.png


    TW László Jáksó (31), 4.6


    Das gestern (4.11.2023) 31 Jahre alt gewordene Eigengewächs kann zur Mindestablöse verpflichtet werden. War leider beim Leihverein lange verletzt, was die AAWs entsprechend grausig aussehen läßt. Dennoch würden wir ihm gern die Möglichkeit geben, sich in einem anderen Team noch einmal neu zu beweisen. Ausgeglichen geskillt, hatte zuvor schonmal die 6,x als Stärke inne. Gern in treue Hände abzugeben.



    mitteleuropa-113.pngflanken_fangen_+2.png

    Auch TW Zoltan Kósa (19), 4.8 darf weiterhin zur Mindestablöse verpflichtet werden. Die aktuellen Regularien der AOFA lassen es unsererseits leider nicht zu, ihn günstiger anzubieten.

    Trotz seines frisch als Stigma auferlegten daumen_neutral.png verfügt er noch über ein Talent bis ca. 6,0, da er den grauen Daumen exakt mit Erreichen der 5,0 bekam.

  • ZoldSasHirekTransferbanner.png?ex=6626e5a1&is=661470a1&hm=ae23eb4c1151364f48984c66f5b42a309298e56ab1e44a58b5dafff358709f3d&



    Nach der halbjährlichen Auf- und Abwertungsrunde würden wir gern unsere Nachwuchshoffnung (die Hoffnung wurde bei den AAWs durchaus bestätigt!)


    mitteleuropa-581.png


    LM RM Péter Prónay (18), 5.1 (+0,5 im Winter)




    in treue, zuverlässige, fähige Hände mit guten Entwicklungsmöglichkeiten in Verein und Liga verleihen, da wir ihn gern möglichst "ungebremst" und bestmöglich entwickeln lassen wollen (speziell im Hinblick auf die Einsätze und damit verbunden die Altersprozente).







    Was wir anbieten:


    - maximale Ausbildungsprämie (durch den aktuellen Stärkezuwachs liegt diese bei 100.000 Euro pro gesammelten Daumen im Sommer!)

    - jederzeit (wenn gewünscht) hilfreiche, beratende Kommunikation,

    - keine Ausleihgebühr

    - ggf. Gehaltsübernahme





    Was wir dafür erwünschen:


    - 85-100% der möglichen Pflichtspieleinsätze über je mindestens 30min (bei garantierten 100% ist Gehaltsübernahme durch uns gesichert!)

    - solide (oder bessere) Fähigkeiten im Training

    - gute Belastungssteuerung (kein "Verheizen" bei den Einsätzen)

    - Vereinstreue des Managers

    - Zuverlässigkeit beim Einhalten der Absprachen



    Ernsthafte Interessenten können sich bei uns gern melden, bei konkret werdenden Anfragen kann es auch einen Einblick in die 1. Profi-AAWs des Spielers geben.




    Darüber hinaus gelten weiterhin die im Post darüber genannten Spieler als potenzielle Abgänger (zur Mindestablöse, sobald die TL öffnet).






    Firencvarosi_ForumAvatar.png?ex=6626661e&is=6613f11e&hm=0c25e4dc829095890de2ae9e98b0932e72686a48c94b8a1087d8a81e7c884f62&



  • Die ersten Anfragen für


    mitteleuropa-581.png


    LM RM Péter Prónay (18), 5.1


    sind eingegangen- danke dafür- jedoch war noch kein für beide Seiten passendes dabei.


    Daher gern nochmal der ergänzende Hinweis zum Aufruf:


    "ungebremster Verein" heißt in dem Fall nur, dass der Spieler für das halbe Jahr noch genug Platz zur DS15 des Teams haben sollte, um sich "dahinter" möglichst optimal zu entwickeln und nicht schon Teil der DS11 im jeweiligen Team ist.


    Im Einzelfall- der auszuhandeln wäre- ist für uns auch vorstellbar, auf ein wenig Entwicklung zu "verzichten"

    (heißt: sollte er schon in die DS15 fallen und damit nicht mehr "ungebremste AAWs" zu erwarten haben) -

    dafür müßten allerdings die Konditionen anders verhandelt werden. ;)


  • ZoldSasHirekTransferbanner.png?ex=6626e5a1&is=661470a1&hm=ae23eb4c1151364f48984c66f5b42a309298e56ab1e44a58b5dafff358709f3d&



    Neben dem Leihvorhaben (Link zum entsprechenden Beitrag) für Nachwuchs-Hoffnung Prónay befinden sich auch 2 andere Spieler zur jeweiligen Mindestablöse (teilweise 1 Euro!) auf der Verkaufsliste, die schon vor der Schließung der TL angeboten wurden:







  • ZoldSasHirekTransferbanner.png?ex=6626e5a1&is=661470a1&hm=ae23eb4c1151364f48984c66f5b42a309298e56ab1e44a58b5dafff358709f3d&




    Nach den ersten JAAW im Jahr 2024 kristallisiert sich ein möglicher Verkaufskandidat aus der Jugendabteilung des Firencrosi TC heraus.

    Grund soll eine Straffung der Jugendmannschaft sein, in dem man- um den internen Konkurrenzkampf zu erhöhen- nur noch die "Besten der Besten" dauerhaft aus- und weiterbilden möchte.

    Erstes "Opfer" dieser strategischen Neuaufstellung ist nun der frisch umpositionierte ZM László Klaniczay, der trotz mehrjähriger Förderung nicht an die Ansprüche des Vereins heranwachsen konnte.



    László wird am 02. März 18 Jahre alt und steht ab diesem Zeitpunkt auf der internen Abgangsliste.


    Angebote höre man sich ab sofort interessiert an, heißt es aus den Reihen der Verantwortlichen.

    Bis zu einer Entscheidung und einem potenziellen Wechseltermin trainiere Klaniczay weiter in der Jugend mit.



    5018-l%C3%A1szl%C3%B3klaniczayjugendfebruar2024-png





    Darüber hinaus wechselte ein anderes Eigengewächs nun doch noch das Trainingsgelände:


    TW László Jáksó (31), 4.6 hat sich in der Nacht dem Team von Kispest-Honvéd FV angeschlossen. Wir wünschen ihm für den weiteren Karriereverlauf das Beste! Danke László!





    Firencvarosi_ForumAvatar.png?ex=6626661e&is=6613f11e&hm=0c25e4dc829095890de2ae9e98b0932e72686a48c94b8a1087d8a81e7c884f62&

  • Erste Anfragen und Interessentenmeldungen sind in der Geschäftsstelle eingegangen und wurden bereits bearbeitet.


    Für eine bessere Einschätzung der Ausgangsbasis haben wir den Markt sondiert und daher einen

    kolportierten "Marktwert" von ca. 2,5 Mio Euro


    herausgefiltert (variiert sicher auch durch die zugelosten "Indis" ein Stück).


    Dies sollte zu einer besseren Verständigung beitragen, um einen Anhaltspunkt zu haben.

  • ZöldSasHírekTransferbanner.png



    Mit dem heutigen 18. Geburtstag wird unser Nachwuchsspieler László Klaniczay rechtmäßig "transferierbar".


    Die bisherigen Gespräche verliefen in freundlicher, professioneller Atmosphäre, verbindliche Einigungen konnten jedoch noch nicht erzielt werden.


    Bevor wir László mit seinem ersten Profivertrag ausstatten, wollen wir aber einen festen Abnehmer in der Hinterhand haben, da wir ihn in der eigenen Profimannschaft aktuell nicht angemessen fördern können.


    Wir sind dabei ebenso aktiv auf suchende Manager*innen zugegangen, wie wir uns auch alle bisherigen Anfragen genau und sorgfältig ansahen.


    Es sei dabei noch einmal verdeutlicht:


    Der in der letzten Transfernachricht angegebene "Marktwert" bezog sich auf durch das Management durchgeführte Feldstudien und Marktanalysen.


    Es handelt sich dabei um einen kolportierten, zu erwartenden "Marktwert", den die AOFA im Falle eines Erhebens in den Profistand automatisch generieren wird-

    gemessen an Position, Alter, Stärke des Spielers, im Vergleich mit den bisher schon vorhandenen Spielern gleicher Grundwerte.


    Die kolportierten 2,2 - 2,5 Mio Euro sind also der "erwartete Marktwert", der als Grundlage für Verhandlungen dienen soll.



    Aus den bisherigen Gesprächen wurde für uns noch einmal deutlich, dass wir einen sofortigen Transfer gegen Bargeld klar bevorzugen. Tauschgeschäfte sind aktuell (auch mangels Platz im Kader) nicht attraktiv.


    Wir hören uns gern alle seriösen Anfragen und Gebote an und sind prinzipiell an Lösungen interessiert, für beide Partner fair ausgestaltet.





    LászlóKlaniczayJugendFebruar2024.png









    Firencvárosi_ForumAvatar.png