Vereinsnews

  • [Stenhousemuir FV] - Vereinsnews



    wappen5861.png


    Gegründet 1884 / Neu bei AO seit 2021/22 Division II


    Aufstieg 2022 in die Division I ///// Abstieg nach der Saison 2022/23


    Nachdem der erste Manager des Clubs nach dem Aufstieg wieder den Verein verlassen hatte, wurde Ehrenamtlich der Club weitergeführt.

    Erst im Februar 2023 konnte der Club einen neuen Manager finden, und einstellen.


    Reiner Grace (Mc Grace) übernahm nach 3,5 Jahren NL den Club.

    Das Team wurde schon drastisch verändert, und man setzt nun mehr auf junge Talente.

    Eine neue Jugendakademie wurde unter dem neuen Manager Mc Grace gebaut. Fertigstellung war April 2023.

    Damit verfügt der Verein über 4 U19 Plätze im Jugendleistungszentrum und 1 Förderplatz in der Akademie.


  • Der Stenhousemuir FV gibt heute die Bilanzen der Saison 2022/23 bekannt.

    Gesamtumsatz 42,8 Millionen
    Gewinn 1,5 Millionen

    Einnahmen:
    Zuschauer 7,7 Millionen
    Sponsor + Prämien 5,0 Millionen
    Ablöse/Verkäufe 9 Millionen
    Stadionumfeld 185,000 Tsd.

    Ausgaben:
    Ablöse/Neuzugänge 10,2 Millionen
    Stadion + Vereinsgelände 4 Millionen
    Fanbetreuung 1,85 Millionen
    AOFA Abgaben + Steuer 850,000 Tsd.

    Ergänzung/Erklärung zu den Zuschauereinnahmen :
    In den 7,7 Millionen sind 300,000 Tsd. (Pokalspiele) + 475,000 Tsd. (4 FS) enthalten.
    Also wurden rund 6,925,000 aus den Ligaspielen eingenommen. (1 FS kommt am 28.6. noch dazu. Einnahme ca. 120,000 Tsd).

    Sonstiges :
    Im April 2023 wurde die neue Jugendakademie Fertiggestellt.


  • Heute kam der künftige Neuzugang ZM Sylvain Brégeard (29), 5.7 samt Berater zum Medizincheck. Die Medizinische Abteilung gab grünes Licht.

    Die letzten Details wurden noch besprochen. Eine geeignete Immobilie für den Spieler wurde auch bereits gefunden. Die endgültige Vertragsunterzeichnung soll noch in der ersten Juli Woche stattfinden. Der Transfer wurde schon mit dem Management der Spartaner vereinbart.


    Für die erste Juli Woche werden noch einige Manager und Berater von Clubs aus dem In und Ausland erwartet.

    Im Fokus der Finalen Gespräche befindet sich der umworbene Spieler LM RM Saud Kariri (20), 6.3 Einige Sport Experten erwarten ein enges

    Rennen zwischen 2 SCO Clubs, und einem Verein aus dem Ausland. Über die gebotenen Ablösesummen sickerte aber nichts durch.

    Der Spieler selbst, fühlt sich aber mit seiner ganzen Familie in Schottland sehr wohl. Der Opa soll ein großer Fan von Midlothian sein.


    Am kommenden Montag werden 3 künftige Leihspieler zum Medizincheck erwartet.

    Manager Grace wird wohl nochmal um den 10. Juli herum eine kleine Europatour machen. Laut Insider Informationen soll es über Italien in die Niederlande gehen. Zum Abschluss der Dienstreise geht es wohl zum SCO Club Arbroath FV. Läuft da etwas ????

  • image.png


    Neuer Pressesprecher des Clubs ist der erfahrende und in SCO bekannte John Mc Kinney.

    Als junger Mann lernte er beim Observer, und arbeitete in den letzten Jahren bei der Lokalpresse in Falkirk. Nun möchte er sich hier noch einbringen.


    Die Sommer AAW's waren sehr gemischt, aber soweit Ok, und unter den Umständen vertretbar.

    Einige Spieler haben sich weiterentwickelt.

    Besonders erfreulich war die Aufwertung und Entwicklung der beiden Leihspielern.

    ZM Andy Hartop (20), 5.7 von Arbroath FV + ZM Iain Knickerbacker (19), 5.3 von Ciltic Glasgow.

    Beide bekamen je 3 Grüne Daumen und ein plus von 0,4 Stärkepunkten.


    An dieser stelle nochmal ein ''DANKE'' an Manfred Trapp + Markus Weger fürs Vertrauen.

    Für alle 3 Clubs und den beiden Spielern war es daher eine erfolgreiche ''Leihe''


    Eine weitere Leihe wäre zwar möglich, gestaltet sich aber für Stenhousemuir als schwierig.

    Da man sich im Mittelfeld noch verstärken möchte. Man wird sehen.

    In den kommenden Tagen wird mit einigen Entscheidungen gerechnet.

    Als Erfolgsprämie gab es von den beiden satte 420.000 Euro. :lol: :laola:

    Für die Amateurarbeit (Schlechter Platz) gab es noch 65.000 Euro.


    Neuer Hauptsponsor für die Saison 2023/24


    GAZETTA. IT


    Das Gesamtvolumen beträgt 3 Millionen. (Monatlich 250 Tsd)

    Als neuer Premium/Nebensponsor begrüßen wir die Bank of Stenhousemuir.

    Der Sponsor Finanziert das Jährliche Grillfest für die Jugendabteilungen.

    Dazu bekommen die Jugendspieler ein kostenloses Girokonto.


    Der Vertrag von TW Mark Pretten (22), 3.2 wurde bis 30.06.25 verlängert.

  • Der Stenhousemuir FV hat einen neuen Sportdirektor eingestellt.

    Er soll den Teamchef entlasten, und künftig auch Verhandlungen und Transfers durchführen. Der Sportdirektor soll auch als Bindeglied zwischen

    Manager Grace und dem Team, sowie den Angestellten sein. Zu seinem Aufgabenfeld gehört auch die Planung und Terminierung von Events, und

    diversen Veranstaltungen. Auch Testspiele soll er koordinieren.


    Hier noch die offizielle Vorstellung des neuen Sportdirektors Gavin Strechan.


    Gavin Strechan wurde in Glasgow geboren. Die Familie zog dann aber aus Beruflichen Gründen nach England. Coventry war die neue Heimat.

    Er spielte dann in der Jugend von Coventry Town. Dort erhielt er seinen ersten Profivertrag. Die Familie zog aber wieder nach Glasgow zurück.

    Er konnte einen Profivertrag bei Ciltic Glasgow ergattern. Da er sich sehr für andere Länder und Sprachen Interessierte, wechselte er häufig die

    Clubs in Europa. Er spielte auch bei PSG, und später auch von 2006 bis 2008 bei Falkirk. Seine Karriere beendete er 2015 in Ungarn.


    Immerhin brachte es der ZM auf eine Stärke von einem 8 er. Danach zog er nach SCO/Falkirk zurück, und kaufte sich dort ein Haus.

    Mit seiner Familie lebt er auch heute noch dort. Er besucht auch gerne die Heimspiele von Ciltic und Falkirk.

    Nachdem er die Trainer A - Lizenz erworben hatte, belegte er noch ein Studium für Marketing und Management. Er schloss mit einem Diplom ab.


    Der SCO Fußballverband holte ihn als Teammanager der Jugendabteilungen. Dort arbeitete er bis zum 30.06.23.

    Manager Grace konnte ihn nun zum Stenhousemuir FV holen. Er ist hier der neue Sportdirektor.


    Heute gab es ein Testspiel (FFS) in Irland. Wir waren zu Gast bei Cork Town F.V. Das Spiel endete 0 - 0

    Es war ein netter Testkick, und auch ein relativ ausgeglichenes Spiel.


    Der neue Sportdirektor konnte in Abwesenheit des Managers eine 7 Tägige NL Tour mit 3 Testspielen organisieren.

    Am Freitag reist das Team in die NL. Zuerst geht es nach Amsterdam. Dort werden wir ein Testspiel gegen den NL Rekordmeister und Rekordpokalsieger bestreiten. das Team stand auch schon in der großen zeit im CL Finale, und gewann den BLC Cup.

    Nach schweren Zeiten leitet nun Nico Günther das Team.


    Danach geht es für 4 Tage nach Waalwijk, zum Fizemeister. Der NCL Waalwijk gewann vorletzte Saison den Pokal, und spielte eine starke AOFA Cup Saison. Man erreichte das Achtelfinale. Dort schied man gegen den AOFA CUP Sieger aus. Es besteht eine enge Freundschaft zwischen den beiden Managern. Man hat sich schon bei diversen AO Treffen gut kennengelernt. Dazu war Dirk Frenzer der damalige Mentor von Mc Grace.


    Zum guten Abschluss sind wir noch in Arnheim zu Gast. Der Club wird seit einiger Zeit von Stephan Heidegger betreut. Er baut dort mit viel Ruhe ein neues junges Team auf. Auch mit Manager Heidegger verbindet Mc Grace eine Freundschaft.


    Die erste Phase der Saisonvorbereitung ist nun abgeschlossen. Alle Spieler befinden sich im soll.

    MD Christophe Cleyman (25), 5.1 ist leider noch verletzt. Er wird in den kommenden Wochen kaum eine Option darstellen.

    Der Trainingsrückstand muss erst aufgeholt werden.


    Leider konnten noch nicht alle neuen Spieler bisher zum Kader stoßen. Aber so ist das nun einmal.


    Terminplan / 2. Phase der Saisonvorbereitung.

    Freitag, 14.07. Abreise des Teams in die NL/Amsterdam.

    Samstag, 15.07. Testspiel bei Sparta Amsterdam.

    Sonntag, 16.07. Abreise nach Waalwijk. /// Spezialtraining zur Leistungssteigerung. (Kein Doping) :biggrin: Trainingsgelände NCL Waalwijk. :top:

    Dienstag, 18.07. Testspiel bei dem NCL Waalwijk. Abends Grillfest beider Teams, zu Gast Ralle Morrison. :prost:

    Mittwoch, 19.07 Abreise nach Arnheim. /// Training

    Donnerstag, 20.07. Testspiel bei Vidust Arnheim. /// Kleiner privater Umtrunk bei Manager Heidegger. :mrgreen: :prost: Team schläft im Hotel.

    Freitag, 21.07. Abreise nach Edinburgh (SCO) Airport. (Dicker Kopf)

    Am kommenden Wochenende soll noch ein Leihstürmer zum Team stoßen.


    Samstag, 22.07. 1. Ligaspiel der neuen Saison. // Heimspiel gegen Elgin City FV.


    wappen5861.png _____ wappen5857.png

  • Samstag, 15.07.23 /// 17 Uhr /// Sparta Arena Amsterdam /// Testspiel /// Sparta Amsterdam - Stenhousemuir FV Eintritt Frei

    Das Spiel wird auf der Vereinshompage des Stenhousemuir FV kostenlos als Live Streaming zu sehen sein.


    wappen151.png _____ wappen5861.png


    Der neue Premium Sponsor RED BILL präsentiert das Spiel




    RED BILL gibt es als ENERGY Drink, und als Alkohol, sowie Alkoholfreies Getränk

    Alkoholflasche mit Gin (11,9 %)+++Alkoholfrei in 3 Geschmacksrichtungen



    Red Bill ist ein Startup Unternehmen aus Falkirk (SCO) der Gebrüder Murdoch

    Das Unternehmen hat einen Kooperationsvertrag, sowie einen Sponsorenvertrag mit Stenhousemuir FV unterzeichnet




    Stenhousemuir FV macht kostenlos Werbung für das Unternehmen, Dafür sponsert RED BILL eine Saison lang für den ganzen Verein die Energy Drinks. Dazu gibt es eine kleine Geldsumme für die Amateure.


    Den neuen Sponsor holte der Sportdirektor Gavin Strechan an Bord.



  • image.png


    SchottlandSteve Childs / Abwehr / 4.1 / 14.09.06 (16 Jahre) beide / Förderung

    Entwicklung:3.0 31.07.2022 >3.4 31.10.2022 >3.7 18.02.2023 >3.9 30.04.2023 >4.1 19.07.2023 Jugendtrainer:Aus dem Spieler kann was werden! daumen_up.pngAmateurtrainer:Der Spieler wird derzeit ein LIBSchnelligkeit4 +2 grau.pngZweikampf4 grau.pngKopfball4 grau.pngSchusskraft4 grau.pngSchussgenauigkeit6 grau.pngTechnik2 stern.pngSpielintelligenz5 grau.png


    Das größte Talent aus der U 19 wird im September 17 Jahre alt, und soll ab sofort ein mal die Woche mit den Profis trainieren.

  • Heute gab die Presseabteilung bekannt, das die Kadervorstellung am Dienstag, den 1. August präsentiert werden soll.

    Mit dabei wird auch unser Hauptsponsor, sowie die Premium Sponsoren sein.


    Es soll daher auch noch ein kleines Grillfest stattfinden. Einige Spieler sind auch zur Autogrammstunde dabei.

    Ebenso wird die neue Spielkleidung vorgestellt, die auch direkt zu kaufen ist.

  • image.png


    Heute kam das Team gegen 14 Uhr in Dumbarton an. Das Team wird 4 KM außerhalb wohnen.

    Wir gastieren im Ingliston Country Club Hotel. Das leichte mediterrane Abendessen kam gut an. Es gab frischen Fisch und Gemüse. :)

    Am Samstag bestreitet unser Club das schwere Auswärtsspiel gegen die Dumbos. Beide Teams befinden sich auf Augenhöhe.


    Dem Teamchef Mc Grace machen zwei Spieler noch leichtes Kopfzerbrechen. Können sie spielen oder nicht.

    Erst nach dem Abschlusstraining am Samstag wird eine Entscheidung fallen. Beide Spieler sind enorm wichtig für das Team.

    MD Christophe Cleyman (25), 5.1 befindet sich seit einer Woche nach seiner Verletzung wieder im Mannschaftstraining.

    ZM Darius Farnham (26), 6.0 Der neue Spieler hat noch mit der Frische und Fitness zu kämpfen. Für beide wird es auf jeden fall eng werden.


    Ansonsten kann der Coach aus dem vollen schöpfen. Wir erwarten ein enges und spannendes Spiel.

    Alle erwarten das Debüt vom neuen Stürmer ST Jamie Wichard (22), 5.9 Der Spieler ist auch schon voll motiviert für das wichtige Spiel.

    Momentan wird alles überschattet vom heutigen Medizincheck von dem Megatalent das im Anflug ist.


    Das Angebot für den Spieler RM Konstantin Taiveaho (20), 5.0 sorgt auch im Team für Gesprächsstoff. Aktuell nicht so förderlich.



  • image.png


    Nachdem der neue Manager Reiner Grace den Club ende Februar dieses Jahres übernommen hatte, gab es viel zu tun.

    Der Teamchef wurde hier in Schottland freundlich aufgenommen von den Kollegen. Einige Manager kannte man ja auch schon.

    In 5 Monaten wurde der komplette Kader enorm umgestaltet. Aus dem aktuellen Kader sind nur noch 6 Spieler von Februar dabei.


    Man hat sich von vielen Spielern aus unterschiedlichen Gründen getrennt. Insbesondere von den älteren Spielern über 30.

    Die neue Philosophie besteht daraus, zu rund 70 % junge Spieler zu holen, und zu fördern.

    Die anderen 30 % sollen aus etwas erfahrenen Spielern zwischen 24 und maximal 30 (beim Kauf) bestehen.


    Als gute Grundbasis für eine erfolgreiche Jugendarbeit wurde neben den 4 U 19 Plätzen noch eine Jugendakademie gebaut.

    Hier können Spieler nochmal besonders gezielt gefördert werden. Das Stadion wurde aktuell als akzeptabel und ausreichend eingestuft.

    Alle Jugendeinrichtungen sowie das Stadion werden nach jedem Heimspiel komplett renoviert.


    Die Kaderplanung für die aktuelle Saison 2023/24 ist nun am 1. August auch endlich abgeschlossen.

    Heute konnten wir den letzten Neuzugang und Transfer noch präsentieren. Der Juli gestaltete sich leider als sehr Arbeitsintensiv.

    Wir haben zahlreiche Spieler verkauft, und daneben 10 neue Spieler geholt. 5 feste Transfers + 5 Leihspieler.


    Neuzugänge als feste Transfers.

    LV RV Fabien Kobi (26), 5.1

    ZM Darius Farnham (26), 6.0

    ZM Sylvain Brégeard (29), 5.7

    ZM Shaun Choyce (18), 5.0

    ST Jamie Wichard (22), 5.9


    Neuzugänge auf Leihspielerbasis.

    MD Lee Wrenn (20), 5.4

    LM RM Andrew Caney (18), 4.1

    ZM Wolfgang Baumgartlinger (23), 5.6

    ST Lee Degier (22), 5.1

    ST Gerry Lovica (20), 6.0



    Vereinsführung und Leitung.

    Präsidium/Vorstand/CEO = Sir Alex Masterson Schottland

    Pressesprecher und Leiter der Presseabteilung = John Mc Kinney Schottland

    Manager + Teamchef = Reiner (Mc) Grace Deutschland

    Sportdirektor = Gavin Strechan Schottland

    1. Co Trainer = Ronny Rensenbrink Niederlande

    2. Co Trainer + Jugendkoordinator = Ray Wilkins Schottland

    Juristische Beratung und Vertretung = Kanzlei MW International (Sitz in Glasgow) Schottland


    Hauptsponsor = GAZETTA. IT

    Strategischer Partner = BOSM (Bank of Stenhousemuir)

    Premium Sponsor und Partner = Red Bill (Gebrüder Murdoch)


    Die Fans erwarten Platz 3 bis 5 in dieser Saison. Vorstand und Sportliche Leitung haben sich noch nicht dazu geäußert.

    In der U 19 befinden sich aktuell 3 Spieler. Alle haben bei der AAW am 1. August schöne Aufwertungen erhalten.


    Kurzinfo :: Das Ablöseangebot für RM Konstantin Taiveaho (20), 5.0 wurde abgelehnt. Der Spieler verbleibt in unserem Team.



  • image.png



    Unser Sportdirektor Gavin Strechan Schottland ist damit beauftragt worden, den Markt nach einem geeigneten Torhüter zu sondieren.

    Die Sportliche Leitung hat sich dazu entschieden, eventuell auf dieser Position noch mal tätig zu werden.

    Es soll angeblich auch schon 4 Kandidaten geben, die nun genauer beobachtet werden. Ausgesucht hat sie Teamchef Grace.


    Die ersten Kontakte zu den jeweiligen Clubs sind bereits erfolgt. Auch ein Torhütertausch kommt wohl infrage.

    Die neuen Spieler haben sich soweit gut eingelebt. Besonders ZM Sylvain Brégeard (29), 5.7 und LV RV Fabien Kobi (26), 5.1 haben eingeschlagen.

    Beide haben bisher sehr gute Leistungen gezeigt. So kann es weitergehen.


    Der Spieler ZM Darius Farnham (26), 6.0 kam bisher noch nicht so zum Zuge. Er hat noch Trainings und Fitnessrückstände aufzuholen.

    Unser junges Talent ZM Shaun Choyce (18), 5.0 ist bei den Fans sehr beliebt. Er kam von ST. Johnstone zu uns.

    Er hat schon sein unglaubliches Potenzial angedeutet. Ab Mittwoch wird RM Konstantin Taiveaho (20), 5.0 wieder ins Training einsteigen.

    Ein Ausländischer Club zeigt sich hartnäckig, und hat das Ablöseangebot für den Spieler nochmal erhöht.


    Ab einer bestimmten Summe müsste man nochmal darüber nachdenken. Aktuell reicht unserem Club die Ablöse noch nicht.

    Die Verhandlungen machen sich natürlich auch bei dem Spieler bemerkbar. Wir möchten ihn aber damit nicht belasten.

    Am Mittwoch wird der Spielerberater nochmal zu Gesprächen erwartet.


    Die ersten 3 Ligaspiele sind gut verlaufen. Mit 4 Punkten aus den Spielen sind wir soweit zufrieden.

    Immerhin ging es gegen Elgin City FV, und Clachnacuddin FV, zwei der drei stärksten Teams.

    In allen drei Spielen brachte unser Team eine sehr gute Leistung. Gegen Elgins Torhüter verzweifelten aber unsere Spieler.


    Beide Teams waren auf Augenhöhe, aber Elgin hat halt ein Tor erzielt, und hatte Enzinger im Kasten.

    Gegen die Dumbos spielten wir sehr gut und konzentriert. Am ende gewann unser Team 3-0. hochverdient.

    Das Spiel gegen Clachnacuddin war auch auf Augenhöhe. Unser Team erspielte sich sogar mehr Chancen.


    Die beiden besten Chancen im Spiel für unser Team wurden durch Weltklasseleistungen des gegnerischen Torwart verhindert.

    Da kann mal man wieder sehen, wie wichtig ein guter Torhüter sein kann. Es gab dann ein gerechtes 0-0 Remis.


    Das Managerlose Team von Queen of the South FV zieht bisher einsam seine kreise. 9 Punkte zum Start sprechen für sich.

    Man kann das Team auf jeden fall als Aufstiegsfavorit bezeichnen. Es ist auch statistisch das stärkste Team.

    Dahinter könnte es sehr spannend werden. Die beiden Aufstiegsplätze Nr. 2 + Nr. 3 werden wohl heiß umkämpft werden.


    Insbesondere Elgin City FV und Clachnacuddin FV gelten als heiße Anwärter. Dahinter haben sicher noch weitere Teams Chancen.

    Stenhousemuir FV wird auch ein Aufstiegsplatz zugetraut. Man wird sehen. In der Winterpause wissen wir mehr.

    Die Fans fordern Platz 3 bis 5 vom Team. Heute gab es endlich ein Statement vom Vorstand und Manager.


    Der Vertrag von Manager Grace sowie dessen 1. Co Trainer Ronny Rensenbrink läuft bis zum 30.06.24

    Der Teamchef möchte aktuell keine Gespräche über eine Vertragsverlängerung führen


    Statement vom Vorstand/CEO Sir Alex Masterson und Teamchef Reiner Grace


    Gesicht Alex Masterson


    Wir bedauern, das unser Manager seinen am 30.06.24 auslaufenden Vertrag noch nicht verlängern möchte. Wir haben ihn darum gebeten, im

    Winter wieder Gespräche aufzunehmen. Unser Club braucht Planungssicherheit über den Termin hinaus.

    Wir als Vorstand fordern nicht unbedingt den Aufstieg. Wir möchten aber attraktiven Fußball sehen. Platz 3 bis 5 wäre OK.


    Manager Grace  


    Mein Vertrag läuft noch lange genug. Ich halte den jetzigen Zeitpunkt für Gespräche als nicht passend.

    Ich möchte auch nichts hier überstürzen. Wer weiß, was bis zum nächsten Sommer noch alles hier in Schottland und im Club passiert.

    Ich mache meinen Verbleib auch an der Entwicklung im Club, und am Erfolg fest.

    Ich fordere hiermit vom Team ganz klar einen Aufstiegsplatz. Minimalziel lautet also Platz 3 in dieser Saison.

    Im Winter werden wir sehen wohin die reise führen wird.


    Aktuelles aus der U19

    Steve Childs Schottland (16) 4,4 beidfüßig mit Förderung.


    Der Spieler hat sich bisher bei jeder AAW sehr gut entwickelt. Er wird am 14. September 17 Jahre alt.

    Damit stände er als Option für den Profikader zur Verfügung. Aktuell wird er wohl ein Libero.

    Wir überlegen aber noch, ihn zum MD umzuschulen. er darf 1 mal die Woche schon mit den Profis trainieren.

  • Es ist soweit !!! Mit etwas Verspätung öffnet heute Nachmittag um 13 Uhr der neue Vereinspub samt Fanshop.


    Pub und Fanshop befinden sich in einem neuen Gebäude direkt auf dem Vereinsgelände. Zufahrt und Parkplätze sind auch vorhanden.

    Die Öffnungszeiten vom Fanshop sind Montags bis Freitags von 10 Uhr bis 18 Uhr. Samstags nur bei Heimspielen von 14 Uhr bis 19 Uhr.

    Unser moderner Pub mit Restaurant Betrieb hat täglich von 10 Uhr bis um 1 Uhr nachts geöffnet.

    Im Pub befinden sich auch Großbild TV's zum gemeinsamen Fußball schauen. Heute sind mehrere Spieler zur Eröffnung anwesend.


    Die Spieler sind von 13 Uhr bis 17 Uhr heute da. Sie schreiben Autogramme, und stehen für Fotos (Selfies)zur Verfügung.

    Natürlich kann auch unsere neue Sportkleidung gekauft und signiert werden.

    Im Pub gibt es ab sofort den ''Choyce Burger'' sogar mit Trikot für ein Angebotspreis von 97,50 Euro von unserem Jungstar.



    Folgende Spieler sind heute anwesend !!


    _Scotland.png ZM Darius Farnham (26), 6.0 _Scotland.png ZM Shaun Choyce (18), 4.3 _Scotland.png ST Jamie Wichard (21), 5.9




    Unser Verein möchte sich auch nochmal bei Robert Gray für das wunderschöne Vereinslogo bedanken.


    unknown.pngwappen5861.png



    Wir möchten jetzt schon darauf hinweisen, das ab sofort Buchungen für die Fan Wochenendreise vom 3. bis 5 November stattfinden.

    Es werden am Freitag, den 3. November ab 8 Uhr 10 Fanbusse vom Vereinsgelände abfahren.

    Es sind Busfahrten, Schiffstransfer, sowie 2 Übernachtungen in Rotterdam enthalten.


    Unser Club wird am Samstag, den 4. November zu Gast bei Feyesuud Rotterdam sein. Es ist ein Freundschaftsspiel, der eintritt ist frei.

    Freitagsabend ist eine Bowlingbahn schon gebucht worden. Abendessen inclusive.

    Übernachtet wird in einem 3 Sterne Hotel im Stadtzentrum von Rotterdam. Frühstück ist dabei.


    Am Samstag Vormittag wird eine Stadtrundfahrt angeboten. Sonntags ist dann um 14 Uhr Abreise nach Schottland.


    Samstag, 4. November Testspiel > Feyesuud Rotterdam - Stenhousemuir FV


    wappen150.png---wappen5861.png


    Im Stadion ''De Kaip'' in Rotterdam (54.000 Plätze)

  • image.png



    Es gibt neue erfreuliche Nachrichten bezüglich eines Club Magazins.


    Wir konnten einen Vertrag mit der örtlichen Druckerei und Familie Meadows abschließen.

    Es ist ein kleiner Familien Betrieb in 3. Generation. Chris Meadows leitet jetzt die Firma. Er war auch Profifußballer.

    Er spielte unter anderem bei Falkirk, den Rangers, und ST. Johnstone.


    Die neue Redaktion wird von Lisa Murdoch (Familie Murdoch von Red Bill) geleitet.

    Sie hat Journalistik und Marketing studiert, und schon bei einer Zeitung in London gearbeitet.


    Als neuer Journalist und Dauerbrenner wurde der lokale Sportjournalist Berry McRyan eingestellt.

    Er wird auch Gespräche und Interviews demnächst führen.


    Der Name unseres Club Magazins trägt den Titel ''GOAL'' Die erste Ausgabe soll am Freitag, den 18. August erscheinen.

    Das Magazin ist hochwertig verarbeitet und eingebunden. Es erscheint im DIN 4 Format und umfasst ca. 120 Seiten.

    Dazu zählen auch tolle Bilder. Natürlich wird auch Werbung von unseren Partnern dabei sein.


    Themen und Rubriken sind neben unserem Club und der Division II, auch der Schottische Fußball und Community.

    Aber wir schauen auch über den Tellerrand hinaus in andere Länder und dessen Fußballwelt.

    Unsere Mitglieder sind auch gespannt, wie sich dieses Projekt entwickeln wird.


    Vorschau



    1. Ausgabe erscheint am Freitag, 18. August 2023

    Themen sind unter anderem :


    Rubrik 1 > Aktuelles aus unserem Club und der Division II

    Rubrik 2 > Gespräch/Interview mit Alexia Bonauer, der neuen Managerin von Queen of the South FV

    Rubrik 3 > Aktuelles aus dem Schottischen Fußball

  • 16. August 2023 / Einzelausgabe / Special Edition


    INFO : Die original Ausgabe vom 16.08 wurde nochmal überarbeitet.

    Aktuelles Upgrade vom 21.08. ;)


    Teamchef Grace hat mal wieder alles durcheinander gebracht. Nachdem das Gespräch im Kasten war, und die Redaktion gut vorgearbeitet hat,

    möchte er kurzentschlossen ein paar Tage ins Grüne reisen. Daher kommt heute schon die Ausgabe heraus.


    Das neue Clubmagazin beschäftigt sich natürlich mit unserem Verein, aber wird sich auch mit anderen Themen beschäftigen.

    Ein Gespräch/Interview mit einem Manager ist zumindest vorgesehen. Wir sind auch gespannt auf die Entwicklung dieses Projekts.


    Aktuelles von Stenhousemuir FV


    In der Division II holte unser Team aus den ersten vier Spielen 5 Punkte. Es gab einen Sieg, zwei Remis, und eine Niederlage.

    Die Abwehr/Defensive steht relativ stabil. Es gab bisher nur einen Gegentreffer. Damit stellt unser Club die beste Abwehr aktuell in der Liga.

    Aber das reicht natürlich nicht, das ist klar. Im Mittelfeld konnten wir bisher noch nicht in Bestbesetzung antreten.


    Das soll sich am kommenden Samstag im Pokalspiel ändern. Fortschritte gibt es auch bei den Standards. Da sind wir auf dem richtigen weg.

    Verbessert werden muss hingegen das gegenpressing, das umschaltspiel, und der Torabschluss. Daran wird gearbeitet.

    Unser Trainerteam hat auch einen neuen Trainingsplan erarbeitet. Der soll in den kommenden Wochen umgesetzt werden.


    Unser neuer Kapitän und Mittelfeldmotor ZM Darius Farnham (26), 6.0 musste viel Geduld haben. Seine Fitness und Trainingswerte waren nicht gut.

    Jetzt ist er an der Mannschaft dran. Wir hoffen auf einen Einsatz im Pokalspiel. Er bringt nochmal eine hohe Qualität mit ins Team.

    Das Thema Torhüter ist erstmal auf Eis gelegt worden. Wir haben den TW markt sondiert, aber keinen geeigneten Kandidaten gefunden.

    Aktuell entspricht keiner unserem Anforderungsprofil. Daher sollte er auch bezahlbar sein. Wir haben aber da keinen druck.


    Wir sind generell mit unserem TW TW Paul Smith (26), 6.0 zufrieden. Wir warten jetzt erstmal die weitere Entwicklung ab.

    Im fall LIB Alistair Kilner (22), 4.6 gibt es neues. Nach einem Gespräch zwischen Teamchef und Spieler, wurde der von der TL heruntergenommen.

    Der Spieler fühlt sich wohl, und möchte gerne bleiben. Wir kennen auch seine Qualitäten. Er hat aktuell aber einen schweren stand im Team.


    Mit drei unseren Profis haben wir den Vertrag um ein Jahr vorzeitig bis zum 30.06.26 zu besseren Konditionen verlängert.

    MD Phil De Belin (22), 5.7  MD Kris Lerminie (23), 4.7  RV Michael Dentry (21), 5.0 Diese Spieler bleiben also auch länger bei uns im Club.

    Damit haben alle wichtigen Spieler einen Vertrag bis mindestens Sommer 2026. Das ist wichtig für die Planungen im Kader.


    Jugendarbeit / U19 / U21


    Wir haben hier eine sehr gute Grundbasis gelegt. Mit dem Bau einer Jugendakademie und 4 plätzen in der U19 leisten wir uns den Luxus.

    Es sind natürlich eine menge Unterhaltskosten für einen kleineren Club. Wir möchten aber weiterhin darauf bauen.

    Alle Spieler in den beiden Abteilungen haben sich sehr gut weiterentwickelt. Wir sind daher sehr zufrieden.


    Der Juli war sehr arbeitsreich und Turbulent. Daher kommen wir jetzt endlich in ruhigerem Fahrwasser. Es normalisiert sich halt langsam.



    Das Gespräch/Interview mit Alexia Bonauer. (Managerin von Queen of the South FV.



    Das Gespräch wird unser Sportjournalist Berry McRyan führen.


    Berry wird sich mit Alexia in Dumfries bei der Distillery von ihrem Mann treffen. Beide haben sich auf ein ''Du'' verständigt.

    Zunächst gibt es eine kleine Führung durch den Betrieb, und natürlich auch eine Verkostung (Hicks) Dann gibt es das treffen im Cafe.


    Hallo Alexia. Vielen dank, das du dir zeit für ein Gespräch nehmen konntest.
    Dein Mann hat mir ja freundlicher weise schon die Distillery gezeigt. Ein paar Proben gab es auch.


    Hallo Berry, danke für die Chance mich hier präsentieren zu dürfen. Ich hoffe Du hast nicht zu viel Zeit mit Degustieren.. ich weiss, dass mein Mann gerne jeden Brand vorstellt. Das kann dann schon schön auf die "Leber" gehen.

    Wie wir schon durch deine Pressekonferenz erfahren konnten, war die Distillery in Dumfries ausschlaggebend, für einen Umzug deiner Familie hier nach Schottland. Deine Karriere hattest du ja in Irland bei den Shamrock Rovers gestartet. Dann bist du nach Schweden gegangen. 2 Jahre hast du dort beim AIK Sulna gearbeitet. Nun ein Neuanfang hier in Schottland.
    Wie war die Zeit in Irland und in Schweden. Was nimmst du davon mit. ?

    Ich kann eigentlich nur positives berichten. Die Shamrock Rovers haben mir den Einstieg ins Managerbusiness ermöglicht. Gemeinsam mit meinem Mann haben wir die Geschicke des Traditionsvereins aus Irland übernommen. Wir hatten bei den "Hoops" eine sehr gute Zeit. Wir profitierten damals auch von der tollen irischen Managercommunity, welche uns mit vielen Ratschlägen jederzeit geholfen hat, wenn wir diese angefordert haben. Einen speziellen Dank geht hier an die Manger Stefan Teich und Simon Unterweger.

    Im September 2022 wurde dann der AIK Sulna in Schweden frei. Mein Heimatverein. Wir fühlten uns grundsätzlich sehr wohl in Irland, aber irgendwie konnten wir uns diese Chance nicht entgehen lassen. Zudem stand mit Jeremias Pressl bereits ein erfahrener Manager an der Pforte bei den Rovers. Dies hat den Abschied einfacher gemacht.

    Eben, der AIK ist mein Heimatverein. Mein Mann ist Schwede und glühender Anhänger des Vereins und so konnte ich mich der Faszination AIK auch nicht entziehen. Ich stand so viele Male im Fansektor "Norra Stå" im altehrwürdigen Råsunda und hab viele Höhen und Tiefen des Vereins miterlebt.


    Aber zurück zu meinem Engagement beim AIK. Der AIK war zu diesem Zeitpunkt in Schieflage. Im Kader standen viele teure, ältere Spieler und der Umbau wurde von den zahlreichen Vorgängern verpasst. Diesen Problemen wollten wir uns annehmen. Den Abstieg konnten wir zwar nicht verhindern, aber wir bauten den Kader um und steckten Geld in die Nachwuchsabteilung. In der zweiten Saison gelang auch prompt der souveräne Aufstieg zurück in die Allsvenskan. Nun, ich denke wir haben auch die Community in Schweden stark mitgeprägt. So habe ich versucht den einzelnen Manager*innen die schwedischen Teams näher zu bringen und dafür viel Zeit verwendet. Zu lesen ist dies unter Unsere schwedischen Teams in "echt"

    Wir haben das Tippspiel wieder eingeführt und leiten dies bis zur Winterpause weiter und auch sonst versucht ein wenig für Unterhaltung zu sorgen. Dennoch waren wir irgendwie nie richtig angekommen. Klingt blöde, aber so fühlte es sich an. Die Community erwachte nicht wirklich und aus Irland waren wir uns da ein wenig was anderes gewohnt. Aber ja, die Schweden sind nun mal ein stilles Volk.

    Grundsätzlich haben wir in Irland und Schweden vieles gelernt und versuchen nun dies in Schottland einzubringen. Ganz so schnell kann uns definitiv nichts aus den Socken hauen... lach.

    Zunächst natürlich die Frage, wie bist du hier in Schottland aufgenommen worden, und was hast du nach kurzer zeit für einen Eindruck bekommen. ?

    Wir waren die letzten Jahre über ja regelmäßig in Schottland und auch Irland in den Ferien. Die schottische Mentalität gefällt uns und ist der unseren sehr ähnlich. Das schlechte Wetter sind wir uns ja gewohnt... Wir wussten auch, dass die schottische Managerfamilie sehr offen und sehr aktiv ist, was definitiv den Wechsel einfach machte. Die schottische Herzlichkeit hat sofort durchgedrückt und die Feedbacks waren durchwegs positiv. Insgesamt macht es den Anschein, als wären die einzelnen Ligen ein wenig ausgeglichener als in Schweden. Sehr schön ist, dass auch die unteren Ligen viel Beachtung kriegen und auch da die Community sehr aktiv ist. Das macht das Ganze drumherum angenehmer und kurzweiliger.

    Du hattest ja noch nicht viel zeit bisher. Welchen Eindruck hast du von deinem neuen Club, und von dem Kader. ???

    Zeit... hat man in diesem Geschäft Zeit? Nein, Spaß beiseite. Der Club ist ganz gut aufgestellt. Unser Vorgänger (Andreas Behrendt) hat uns einen gut aufgestellten Verein überlassen. Klar, ein paar Baustellen gibt es, aber diese scheinen mittelfristig lösbar. Der Verein ist "klein", hat aber eine tolle Fanbasis und diese weis, ehrliche Arbeit zu schätzen. Der Verein ist in Dumfries eine kleine Institution und nicht aus dem Alltag der Leute wegzudenken.

    Der Kader ist sehr ausgeglichen und ausgewogen. Auch die Altersstruktur ist bis sehr gut. Wir werden sicherlich momentan keinen großen Aktivismus betreiben um den Kader gross zu verändern. Verstärkungen sind so nur punktuell geplant im Moment. Mittelfristig werden wir auf der Torhüterposition wohl Veränderungen vornehmen müssen. _Scotland.png TW Giuliano Somerset (34), 5.8 ist doch schon 34 Jahre alt und hatte zuletzt immer wieder mit kleinen Verletzungen zu kämpfen. _Scotland.png TW Lee Gadd (31), 4.6 ist ein passabler Backup aber wohl keine künftige #1 und _Scotland.png TW Scott Laing (21), 4.0 hat Talent, braucht aber sicherlich noch Zeit.

    Ich bevorzuge eigentlich das Spiel mit einer 4er Abwehrkette. Dafür fehlt uns aber momentan das Spielermaterial. Grundsätzlich bin ich mit dem Kader sehr zufrieden. Wir haben aber ein grosses Defizit in Sachen Fitness und Kondition. Daran gilt es die nächsten Wochen zu arbeiten...

    Das Team hat ohne Manager aus den ersten 3 Spielen 9 Punkte geholt. Am letzten Spieltag unter deiner Leitung gab es nur ein Remis. Hast du dafür eine Erklärung. ???

    Diese Frage musste ja kommen... Am Spielsystem haben wir - aufgrund der kurzen Vorbereitung - nichts verändert. Allerdings haben wir das Team tüchtig auf den Kopf gestellt. Die ersten drei Spiele wurde kaum rotiert, entsprechend schlecht waren die Fitnesswerte einzelner Spieler. Zudem möchte ich allen Spielern die Chance geben, sich präsentieren zu können. In Kombination mit meiner Spielidee, die ich den Spielern zu vermitteln versuche, war dies wohl ein wenig viel. Wir werden aber auch in den nächsten Spielen weiter rotieren um ein besseres Bild vom Team zu erhalten.

    Ich muss dennoch festhalten, dass wir die Partie über weit Strecken kontrolliert haben, vor dem Tor müssen wir aber konkreter und zielstrebiger werden. Auch mit den Umschaltphasen war ich noch gar nicht einverstanden.

    Queen of the South FV gilt aufgrund der stärke des Teams als absoluter Topfavorit auf den Aufstieg, und eventuell auf die Meisterschaft. Siehst du das auch so, und was ist dein persönliches Minimalziel. ?? Welche Ansprüche stellst du an dein Team. ??

    Die Favoritenrolle ist nicht von der Hand zu weisen. Wir haben sicherlich den stärksten Stamm der Liga und müssen daher den Aufstieg anstreben. Alles Andere wäre dann auch eine riesen Enttäuschung. Daher klar, das Minimalziel ist der dritte Rang, wobei wir den Divisionstitel anstreben.

    Als Team wollen wir weiter zusammenrücken. Ich erwarte, dass jeder alles für den Verein gibt. Insbesondere die arrivierten Spieler sind gefordert und sollen voran gehen. Dazu haben wir mehrere Talente im Team von welchen ich den nächsten Schritt erwarte.


    Welche Philosophie bringst du mit in den Verein. ?? Wirst du auf erfahrende Spieler oder auf Talente bauen. ???

    Grundsätzlich mag ich es das Spiel zu kontrollieren und mit raschem Umschaltspiel den Gegner unter Druck zu setzen. Dabei ist mir eine hohe Passqualität immer wichtig. In der Vergangenheit hab ich meist in einem 4-4-2 oder 4-3-2-1 gespielt. Dies ist mit dem jetzigen Kader nicht möglich. Tendenziell werden wir daher in einem 3-5-2 oder 3-4-3 antreten. Mir ist es wichtig, dass wir dem Gegner dabei jeweils unser Spiel aufdrücken und das Spiel selber in die Hand nehmen.

    Wie bereits gesagt, die Altersstruktur im Team ist aktuell sehr gut. Wir haben aber diverse junge Spieler, die bereit sind mehr Spielminuten zu erhalten. Einfach so erhält man diese aber nicht. Mittelfristig möchten wir unsere Fußballakademie weiter ausbauen, dies benötigt aber Zeit. Im Moment drängen keine Spieler aus dem Nachwuchs nach, dies kann sich aber rasch ändern und wenn ein junger Spieler auf der Schwelle zum Profifußball steht, dann gebe ich ihm gerne die Chance sich zu zeigen. Jung oder Alt ist für mich aber kein Leistungskriterium. Auf dem Platz ist schlussendlich immer nur die Qualität entscheidend. Auch ist es utopisch zu glauben, dass wir mit jungen Spielern alleine den Weg nach "Oben" schaffen können.

    In der ersten Pokalrunde muss dein Team gegen einen Club aus der Division I antreten. Der Gegner lautet The Spartans FV.
    Wie siehst du die Chancen von deinem Team. ? Hast du dir schon eine besondere Taktik bereit gelegt. ??

    Nun, the Spartans FV gehen sicherlich als Favorit in die Partie. Individuell ist das Team aus Edinburgh sicherlich besser besetzt und zudem treten sie vor heimischer Kulisse an. Allerdings durchleben die Spartanen aktuell eine schwierige und führungslose Zeit. In den letzten Spielen wirkten sie verunsichert und verwundbar. Dies möchten wir uns zu Nutze machen. Wir werden versuchen gut zu stehen und zu verschieben und mit vereinzelten Nadelstichen zum Erfolg zu kommen. Zu verlieren haben wir nichts. Unser Fokus liegt aber in dieser Saison ganz klar auf der Liga dennoch würden wir gerne in die nächste Pokalrunde einziehen.

    Wir konnten nun einen kleinen Einblick von dir bekommen. Zuletzt stellt sich noch die Frage, wie sieht dein Plan für die kommenden 3 Jahre aus. ?? Wo möchtest du mit deinem Team dann stehen. ??

    Gute Frage. Das Ziel muss es sein, in drei Jahren das Team in der Division I etabliert zu haben. Wir möchten bis dann finanziell auf gesunden Beinen stehen und mindestens mit einem Auge in Richtung Premier Division schauen. Auch möchten wir in der Community einen guten und bleibenden Eindruck hinterlassen. Nicht nur was das fußballerische betrifft.

    Vielen dank Alexia für rede und Antwort. Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg hier mit deinem Club.

    Vielen Dank für die Interviewanfrage. Das Interesse ehrt uns. Wir hoffen Dich bald wieder mal in unserer "Tartan Lounge" zu einem Glas Bladnoch Single Malt begrüßen zu dürfen.



    Football from Scotland


    Europacup / CL Qualifikation


    Am heutigen Mittwoch gibt es das Hinspiel der Finalrunde in der CL. Für Schottland geht Ciltic Glasgow an den Start.

    Man hat ein schweres Auswärtsspiel zuerst. Der Gegner ist auf dem Papier auch leichter Favorit.

    Lierse KA (Belgien) mit einer DS15 von 9,99. Das Team von Manager Weger aus Glasgow bietet eine DS15 von 9,36 auf.

    Dazu plagen Ciltic große Verletzungssorgen. Der stärkste Abwehrspieler fällt heute leider aus. Dafür gibt es einen neuen im Team.


    Gesicht ST Jorge Campos (27), 10.1


    Der Spieler kam erst vor kurzem neu in den Club, und gilt als großer Hoffnungsträger. Er soll die Tore machen.

    Wir wünschen Teamchef Weger und seinen Ciltic Glasgow alles gute, und viel Erfolg im wichtigen CL Hinspiel.

    Das Spiel endete übrigens 0 - 0 /// Das ist eine gute Ausgangsbasis für das Rückspiel.



    Premier Division


    Die Nachricht der Woche hat uns alle in Schottland hart getroffen. !!


    Manager Andreas Scholz hat den Club FV St. Johnstone und Schottland leider verlassen.

    Er sucht ein ruhigeres Umfeld nun in San Marino beim Club SP Tra Fiori. Wir wünschen ihm alles gute.


    In der Liga sorgt derzeit der FV Kilmarnock mit 4 siegen in 4 Spielen, und 12 Punkten für Furore.

    Meister und Pokalsieger Midlothian kommt noch nicht so richtig in fahrt. Wird aber wohl noch werden.


    Wir hoffen die Interessierten Leserinnen und Leser hatten ein wenig Spaß, und schauen bald wieder herein.



  • image.png


    Starker Umsatz beim Trikotverkauf der Nr. 8 ///// ZM Shaun Choyce (18), 5.0 Der Spieler ist absoluter Fan Liebling.


    Choyce kam kurz nach seinem 18. Geburtstag am 1. August zu unseren Club. Er gilt als großes Talent, und Publikumsliebling.

    Der Spieler kam von Schottischen Spitzenclub FV St. Johnstone. Er sieht hier mehr Einsatz und Entwicklungsmöglichkeiten.

    Er stand bei einigen anderen Clubs auf der Liste. Manager Grace konnte sich aber frühzeitig das Vorkaufsrecht sichern.


    Das Clubmagazin GOAL wird aufgeteilt, und erscheint hier weiterhin nur mit Vereinsthemen. Im kleineren Stil.

    Dafür gibt es das neue Format/Projekt ''Graceland'' Mit Scottish Football - The Conversation (Interview) - und Internationale Themen.

    Am heutigen Mittwoch ging das Format ''Online'' Der erste Beitrag ist erst einmal zum hereinschnuppern.


    Ab der Ausgabe 2 am 13. September geht es dann erst richtig los. Interviewpartner wird Steve Hoffmann sein.

    Nun aber noch das wichtigste !!! Wo erscheinen die Beiträge, und wie kommt man dort hin. :/

    Im Forum, dann in Artikel (Obere Leiste) und dann einfach Graceland anklicken.So könnt ihr den gesamten Beitrag lesen.  :laola:

    Wir würden uns über Unterstützung der SCO Fans und Kollegen sehr freuen. Und natürlich auch von neuen Fans aus dem Ausland.

  • image.png


    GOAL !! Das Clubmagazin.

    Unter der Woche kam als Neuzugang der Spieler LM Matteo Filippo (30), 5.6 zu unserem Club. Er soll noch die linke Seite verstärken.

    Damit sind wir in der breite noch besser aufgestellt.


    Am 5. Spieltag hat der Stenhousemuir FV gegen East Five FV mit 2 - 0 gewonnen.

    Es kamen 5511 Zuschauer. Es gab 12 - 7 Chancen. Unser Team hat das Spiel dominiert, und war klar die bessere Mannschaft.

    Mit dem Sieg kletterte das Team auf Platz 4. Es sind aktuell nur noch 3 Punkte Rückstand auf einen Aufstiegsplatz.

    Die Tore vielen in der 38. und 42. Minute. Beide Treffer erzielte der alles überragende Kapitän Farnham.


    Er war der Antreiber und Mittelfelfmotor, und fing auch einige Angriffe ab. Dazu erzielte er beide Treffer.

    Die beiden Spieler MD Christophe Cleyman (25), 5.1 und ZM Darius Farnham (26), 6.0 kamen in die 11 der Woche. Farnham wurde auch zum Spieler des Tages gewählt. In der 58. Minute verließ er unter großem Applaus das Spielfeld.

    Am kommenden Samstag muss unser Team nach Dumfries. Es geht gegen den Tabellenführer Queen of the South FV.

    Wir erwarten ein sehr schwieriges Spiel. Wir hoffen auf viele Fans, die uns begleiten, und das Team anfeuern.


    Die U21 ist bisher auch sehr erfolgreich. Das Team ist nach 5 Spieltagen ungeschlagen Tabellenführer.

    Beim Training der U19 waren einige Scouts von anderen Clubs anwesend. Ihr Interesse gilt Steve Childs (16) LIB 4,4 beidfüßig.

    Der Spieler wird im September 17 Jahre alt, und könnte eine Option für unser Profiteam werden.

    Teamchef Grace möchte aber wohl noch erst die weitere Entwicklung abwarten.


    Aufstellung Stenhousemuir FV am 5. Spieltag.


    TW Smith

    LV Vaughn - MD Wrenn - MD Cleyman - RV Dentry

    LM Jeffery - ZM Farnham - ZM Baumgartlinger - RM Caney

    ST Degier - ST Lovica


    In der 46. Minute >>> MD Lerminie/ <<<MD Wrenn

    In der 58 Minute >>>LM Filippo/ <<<LM Jeffery ///// >>>ZM Choyce/<<<ZM Farnham


    Tore : 38. Minute 1 -0 Farnham (Jeffery) 42. Minute 2 - 0 Farnham (Eckball Baumgartlinger)



  • image.png


    GOAL !!! Das Clubmagazin


    Aktuelle News !! Unser Team gewinnt das Auswärtsspiel beim Tabellenführer Queen of the South !!

    Es war ein tolles Fußballspiel von beiden Teams. Es ging rauf und runter. Beide Teams spielten sehr offensiv, und es gab auf beiden Seiten viele Torszenen. Am ende stand es 0 -2.


    Zwei Elfmeter für unser Team brachten letztendlich die Entscheidung. Selten genug.

    Dazu brachte unser Torwart TW Paul Smith (26), 6.0 eine Weltklasseleistung heute.

    Dafür bekam er die Spielnote 1,0, und dürfte damit wohl in die Top 11 des Tages kommen.


    Damit bleibt es nach 7 Pflichtspielen bei erst einem Gegentreffer. Die Defensive steht damit gut.

    Alle Spieler arbeiten nach hinten gut mit. Besonders Farnham spielt im ZM sehr stark bisher.

    Der teuerste Spieler der Clubgeschichte spielte heute bis zur seiner Auswechslung überragend.


    Die beiden Elfmeter wurden sicher verwandelt. 16' durch Farnham, 73' durch Wichard.

    Auch die Amateure der U21 sind bisher sehr erfolgreich. Freitag gab es ein 2 - 2 gegen Queen's.

    Damit sind wir dort ungeschlagen bisher Tabellenführer in der U21.


    In der AOFA League sind wir nach 3 Spielen auch ungeschlagen.

    Aktuell ist Sportdirektor Strechan in Europa unterwegs, wegen neuen Spielern.


    Unser Club konnte erfolgreich bereits alle 5 FS Testspiele eintüten und terminieren.

    Dadurch können wir bis zu 600,000 Euro zusätzlich einnehmen.

    Ein Dankeschön geht an alle Manager und Clubs für die Unterstützung.


    4. November > Feyesuud Rotterdam - Stenhousemuir

    30. Dezember > Friedrich II Tilburg - Stenhousemuir

    6. Januar > FV Hibernian - Stenhousemuir (Vereinbarung durch Transferpaket)

    17. Juni > Brechin City FV - Stenhousemuir

    23. Juni > Ciltic Glasgow - Stenhousemuir


  • image.png



    Clubs aus dem Ausland jagen offensichtlich Manager Grace. !!


    Nach Spanischen und Französischen Sportmedien sollen angeblich diverse Clubs ab Februar Interesse bekundet haben, Grace zu holen.

    Der Vertrag läuft offiziell zum 30.06.24, und es könnte eine kleine Ablöse fällig werden.

    Ab Februar wäre der Teamchef daher für andere Clubs Interessant.


    Es wurde für Samstag, den 23. September um 14 Uhr eine Pressekonferenz anberaumt.

    Medienvertreter sind zugelassen zur PK. Geleitet wird die PK von Pressechef John Mc Kinney.

    Anwesend werden Manager Grace sowie Vorstand und CEO Sir Alex Masterson sein.

    Eventuell wird noch ein Spieler dazu kommen.


    Es stehen folgende Themen auf der Tagesordnung.

    Punkt1 : Vereinsinterne Redaktion Graceland

    Punkt 2 : Vertragssituation und Zukunft von Manager Grace

    Punkt 3 : Transfers

  • image.png



    Geleitet wird die Pressekonferenz von John Mc Kinney (Pressechef und Sprecher)


    Presseleiter Mc Kinney

    Guten Tag meine sehr geehrten Damen und Herren. Willkommen zur heutigen Pressekonferenz.

    Wie ich sehe, sind auch eine menge Medienvertreter aus dem In und Ausland heute erschienen. Herzlich willkommen.

    Anwesend sind heute unser Vorstand und CEO Sir Alex Masterson, und natürlich Manager Reiner Grace.

    Dazu als dritten im Bunde dürfen wir den neuen Spieler ST Stefano Lorenzo (32), 6.0 begrüßen.


    Wir werden nun beginnen, und erwarten die erste Wortmeldung.


    Jim Kerry Staunten (London News)

    Ich hätte eine erste Frage direkt an Manager Grace. Warum gab es den kleinen Medienskandal in den Niederlanden.


    Teamchef Grace

    Es ging um Fragen unseres Mitarbeiters Berry McRyan im Auftrag der Kaasblad Redaktion. Sie waren an den Manager von Feyesuud Rotterdam gerichtet. Jetzt kann man natürlich unterschiedliche Meinungen bezüglich der Pressefreiheit haben. Es gab halt dabei sehr kritische Fragen.

    Es entstand der Eindruck, das die Fragen auch sehr provozierend gewesen sein sollen.


    Wir konnten aber mit allen Beteiligten Gespräche führen, und die Angelegenheit soweit klären.

    Wir haben uns dazu entschlossen darauf zu reagieren, und Konsequenzen zu ziehen. Berry McRyan wurde beurlaubt.

    Außerdem werden wir keinen Mitarbeiter mehr zu Auswertigen Veranstaltungen entsenden.

    Für uns ist damit auch die Angelegenheit und das Thema erledigt. Das ganze betrifft aber nicht die Arbeit des Graceland Magazins.


    Presseleiter Mc Kinney

    Wenn sonst dazu keine Fragen mehr sind, kommen wir zum nächsten Punkt auf der Tagesordnung.

    Es geht um die Gerüchte aus der letzten Woche bezüglich der Vertragssituation von Manager Grace. Hierzu unser Vorstand Masterson.


    Vorstand/CEO Alex Masterson

    Ich mach es jetzt kurz. Ich kann ihnen mit Freude berichten, das unser Manager vor einer Stunde einen neuen Vertrag unterzeichnet hat.

    Eigentlich sollte das Thema erst in der Winterpause besprochen werden, aber nun ist es passiert.

    Daher soll unser Manager ihnen selbst davon berichten.


    Jill Haden (Stockholm Sports)

    Herr Grace, es wurde unter der Woche von diversen Medien gemeldet, das Clubs bei ihnen angefragt haben, ob sie ab Februar verfügbar sind.

    Was können sie uns dazu sagen.


    Manager Grace

    Ich kann ihnen bestätigen, das Clubs aus dem Ausland bei meinem Berater diese Anfragen gestellt haben.

    Da die Vertragssituation aktuell eh im raume stand, habe ich nun eine Entscheidung getroffen, um das Thema endgültig zu beenden.

    Ich bin nun schon immerhin seit 7 Monaten hier in Schottland, und bei unserem Club Stenhousemuir FV.


    Die Zeit ist schnell vergangen. Ich habe nun auch einen gewissen abstand zu meiner Zeit in den NL bekommen.

    In den letzten Wochen habe ich nun in mich hineingehorcht, wie es also weitergehen wird.

    Ich fühle mich hier in Schottland sehr wohl, und bin hier auch gut aufgehoben. Das ist für mich sehr wichtig gewesen.


    Die Kollegen sind auch klasse hier, und die Community ebenso. Natürlich weht hier manchmal auch ein etwas rauer Wind daher.

    Aber das ist in anderen Ländern auch nicht viel anders. Daher möchte ich das Land auch nicht verlassen.

    Die Arbeit hier beim Club Stenhousemuir macht mir viel Spaß, und es gibt noch viel zu tun, und zu verbessern.


    Daher wollte ich mit der Vertragsverlängerung auch ein Statement setzen.

    Ich habe meinen Vertrag hier ohne irgendwelche Klauseln bis zum 30.06.27 verlängert.

    Der Vorstand hat meine Kompetenz erweitert, das ich Transfers bis zu 3,5 Millionen selbst durchführen kann.


    Presseleiter Mc Kinney

    Damit kommen wir zum letzten Punkt auf der Tagesordnung. Das Thema Transfers. hat jemand noch eine Frage.


    Ken Morgan (Falkirk Post)

    Herr Grace, sie haben jetzt zwei neue ältere Spieler geholt. War ihr Kader nicht schon groß genug.


    Manager Grace

    Die Saison ist sehr lang, und gerade die Hinrunde hat es in sich. Es gibt bis zur Winterpause nur einen spielfreien Samstag.

    Das ist der 4. November. Daher brauch man einen guten Kader, vor allem in der breite.

    Es ist aus frischetechnischen gründen klar, das wir oft Rotieren müssen.


    Dazu haben wir nur zwei eigene Stürmer unter Vertrag. Wir haben aber sehr viele junge Spieler im Kader.

    Deshalb wollten wir uns auf drei Positionen noch mit erfahrenen Spielern verstärken. Wir haben eine neue Nr. 2 fürs Tor geholt.

    Nun konnten wir in den letzten Tagen noch einen Abwehrspieler und einen Stürmer zu uns holen.

    Näheres zu den beiden neuen Spielern gibt es heute Abend unter den Tansfernews.


    Billy Shephard (Edinburgh News)

    Der neue Stürmer Stefano Lorenzo gilt ja als absoluter Torjäger. Kann er etwas zu seinem Wechsel etwas sagen.


    Stefano Lorenzo

    Guten Tag liebe Gäste. Ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung. Ich wollte zum Abschluss meiner Karriere nochmal was anderes machen. Hier kann ich dem Club mit meinen Fähigkeiten sicher weiter helfen, und Verantwortung übernehmen.

    Ich hatte sehr gute Gespräche mit Manager Grace geführt, die mich überzeugt haben hierher zu kommen.


    Harry Johnson (Observer London)

    Herr Grace, werden die neuen Spieler heute auflaufen, und gibt es ein Schützenfest gegen den Tabellenletzten.


    Manager Grace

    Die neuen Spieler haben zwar ordentliche Trainingswerte. Aber die Frische lässt keinen Einsatz heute zu. Tut mir leid.

    Die Fans müssen sich daher noch etwas gedulden. Eventuell gibt es im Pokalspiel eine Chance für die beiden.

    Wir werden den Gegner heute nicht unterschätzen. Man hat ja gesehen, das man auch gegen vermeintlich schwächere Teams verlieren kann.

    Das haben wir am letzten Spieltag ja bei unserer Konkurrenz gesehen.


    Presseleiter Mc Kinney

    Wenn sonst niemand mehr eine Frage hat, beende ich hiermit die heutige Pressekonferenz.

    Wir bedanken uns für ihr Interesse, und wünschen allen Teilnehmern eine gute Heimreise.